FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Die Nibelungen - Wilhelma Theater
Jetzt Tickets sichern und das Live-Hörspiel die Nibelungen 2021 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Live-Hörspiel
Die Nibelungen

Natürlich kennen Sie die Nibelungen. Natürlich wurde Ihnen schon oft versprochen, dieses Mal einen Klassiker wirklich in ganz neuem Gewand zu erleben. Natürlich kommt Ihnen das wie eine Floskel vor. Aber diesmal stimmt‘s wirklich. Wir spielen die Nibelungen nach einer Fassung von Heinrich von Steinfest. Als Livehörspiel unter der Regie von Günter Maurer.

Das ist nämlich gleich doppelt neues Gewand für einen verstaubten Klassiker. Das müssen Sie jetzt auch zugeben, dass Sie den so noch nie gesehen haben. Und dabei haben wir noch gar nicht erwähnt, dass wir selbst einige Kapitel umgeschrieben haben: Wir haben noch gar nichts vom Boxkampf erzählt, von der Soap-Opera, dem genialen Schachzug, neben Mittelhochdeutsch auch noch HipHop-Einlagen einzubinden. Wirkt das jetzt viel? Ja. Aber davon lassen Sie sich doch nicht abschrecken. Immerhin sind Sie bis hierher gekommen. Hätten Sie nach „Klassiker in neuem Gewand“ aufgehört zu lesen, dann wüssten Sie das alles nicht. Sie wüssten auch nicht, dass alle Beteiligten auf der Bühne Sprechkunststudierende und Absolventen sind - und dass das Ganze auch noch von Live-Musik untermalt wird! Das klingt nicht uninteressant, finden Sie? Nur wie das Ganze in einen Rahmen passen soll, wie aus diesen grellen Puzzleteilen etwas werden kann, dass schließlich unterhaltsam, kurzweilig und witzig ist, das können Sie sich noch nicht so ganz vorstellen. Tja. Da können Sie jetzt hier aber auch noch so viel lesen - das klärt sich erst, wenn Sie sich das Stück anschauen. Also alles können wir hier nun wirklich nicht verraten... Dass Siegfried stirbt, wissen sie ja schon. Eigentlich sterben alle. So ist das mit den Heldensagen. Da kommt es eben mehr aufs Drumherum an. Und davon haben wir wirklich Einiges zu bieten. Also kommen Sie? Schön, wir auch.


Mitwirkende:
Berenike Beckhaus, Mareike Köhler, Max Walter Weise,
Leo Röcker, Dominik Eisele, Lea Brückner & Judith Quast.

Günter Maurer, Bearbeitung & Regie
Eine Produktion des Studiengangs Sprechkunst und Sprecherziehung der HMDK Stuttgart.