Die Päpstin Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T1

Event-Datum
Samstag, den 24. August 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: BIG DIMENSION GMBH (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
von 39,90 EUR bis 94,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Päpstin - Das Musical
DIE PÄPSTIN – das Musical
Nach dem Weltbestseller von Donna W. Cross

Das erfolgreiche Musical „DIE PÄPSTIN“ mit der Musik von Dennis Martin kommt als Sommer-Highlight ins Theaterhaus nach Stuttgart!
Nach der überregional gefeierten Neuinszenierung im vergangenen Jahr kehrt das Historiendrama rund um eine bemerkenswerte Frau, die um Selbstbestimmung, Liebe und für eine bessere Welt kämpft, für zwanzig exklusive Shows zurück nach Stuttgart.
Die Wiederaufnahme des Sensationserfolges ist ein besonderer Höhepunkt im Jahreskalender von Musicalfans, denn DIE PÄPSTIN begeistert wie kaum ein anderes Werk durch berührende Songs, aufwändige Kostüme und magische Bühnenbilder. Ein Gesamtkunstwerk, welches uns die beeindruckende Geschichte der Päpstin Johanna auf mitreißende Weise erzählt.

Mit Sandy Mölling, Uwe Kröger, Jan Ammann, Matthias Stockinger, Alexander Kerbst, Hannes Staffler, David Jakobs und Kevin Tarte in den Hauptrollen* steht eine absolute Starbesetzung auf der Bühne!

Für eine ganze Generation von Musikfans ist Sandy Mölling als das Gesicht der „No Angels“ eine Ikone! Die Band verkaufte über 5 Millionen Tonträger und hatte vier Nummer1 Hits in Deutschland!
Seit 2014 steht Sandy Mölling auch regelmäßig auf den großen Deutschen Musicalbühnen und zeigt nun als DIE PÄPSTIN die gesamte Bandbreite ihres darstellerischen und musikalischen Könnens!

Inhalt des Musicals:
Im Jahr 814 kommt als Tochter eines Dorfpfarrers und einer sächsischen Heidin ein Mädchen zur Welt: Johanna. Das Kind ist außergewöhnlich klug und lernt heimlich und gegen den Willen seines Vaters lesen und schreiben. Durch eine Verkettung von Zufällen bekommt Johanna schließlich die Gelegenheit, die Klosterschule zu besuchen. Doch als junge Frau hat sie es dort nicht leicht, immer größer werden die Anfeindungen von allen Seiten.
Vom Schicksal sich selbst überlassen trifft sie eine einsame Entscheidung: Sie verlässt Dorstadt, legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als Mann aus. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der als Mönch ins Kloster Fulda eintritt. Es beginnt ein jahrzehntelanges Versteckspiel, das Johanna zur Gejagten macht.
Von Fulda führt ihr Weg nach Rom. Ins Zentrum der Macht. Rom ist gefährlich. Feinde bedrohen die Stadt. Und am Hof des Papstes spinnen mächtige Gegner ihre Intrigen. Doch Johanna geht ihren Weg weiter und steigt auf zum Leibarzt des Papstes. Als ihr jedoch plötzlich und unerwartet der einzige Mann, den sie jemals geliebt hat, in Rom begegnet, muss sie sich entscheiden zwischen Liebesglück und Unabhängigkeit.
Und doch steht ihre schwerste Aufgabe noch bevor: Als der Papst stirbt, wählt das römische Volk sie zu dessen Nachfolger und stellt sie vor eine fast unlösbare Aufgabe. Johanna muss ihr Geheimnis wahren. Denn niemand darf wissen, wer sie wirklich ist.


* Je nach Vorstellungstag kann es zu abweichenden Rollenbesetzungen kommen

Die voraussichtlichen Spieldaten der einzelnen Darsteller (Änderungen vorbehalten):
Sandy Mölling (Päpstin Johanna): alles Termine außer Di 27.08.
Kristin Backes (Päpstin Johanna): Di 27.08.
Uwe Kröger (Aeskulapius): alle Termine
Jan Ammann: (Gerold): 11.08. (beide Shows), 12.08. 25.08. (beide Shows), 26.08.
Matthias Stockinger (Gerold): 17.08, 18.08. (beide Shows) Hannes Staffler (Gerold) alle übrigen Termine David Jakobs (Anastasius): 18.08. -25.08.
Kevin Tarte (Rabanus): 26.08.+27.08.

Die übrigen Rollen und Termine werden in Kürze bekannt gegeben.
Insgesamt stehen über 35 Darsteller live auf der Bühne.
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)