FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Die Ratten

Derzeit sind keine Tickets für Die Ratten im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die junge mittellose Pauline Piperkarcka ist schwanger. Ihr Freund hat sie verlassen, in ihrer Verzweiflung denkt sie an Selbstmord. Frau John, die ein Kind verloren und keine Hoffnung auf ein weiteres hat, schlägt ihr ein Geschäft vor: Sie kauft Pauline das ungewollte Kind ab und gibt es als ihr eigenes aus. Die heimliche Geburt findet auf dem Dachboden eines Mietshauses statt, wo der ehemalige Theaterdirektor Hassenreuter seinen Kostümfundus eingerichtet hat und seine Familie mit privatem Schauspielunterricht über Wasser hält. Während dort also die Kunst der gespielten Tragödie gelehrt wird, setzt Frau John an diesem Ort eine echte Tragödie in Gang. Denn als Pauline der Handel reut und sie ihr Kind zurückfordert, tauscht Frau John es gegen den todkranken Säugling ihrer Nachbarin aus und hetzt ihren kriminellen Bruder auf Pauline, um dieser Angst einzujagen...

In seiner 1910 entstandenen "Berliner Tragikomödie" zeigt Gerhart Hauptmann die Nivellierung der sozialen Schichten in Krisenzeiten: Die Unterschiede zwischen dem gesellschaftlichen Oben und Unten werden nichtig, wenn alle zwangsweise um die Sicherung ihrer Familien kämpfen.