FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Die Räuber - Landestheater Eisleben
Jetzt Tickets für Die Räuber vom Landestheater Eisleben im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Die Räuber - Landestheater Eisleben im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Theaterstück von Friedrich Schiller
Landestheater Eisleben

Eifersucht bestimmt die Gedankenwelt des Franz Moor. Er fühlt sich um die Liebe seines Vaters und um seine Rechte betrogen. Sein freiheitsliebender Bruder Karl verbringt seine Zeit als Bummelstudent. Trotzdem lässt der Vater nichts auf ihn kommen. Der neiderfüllte, skrupellose Franz, spekulierend auf des Vaters Erbe, greift zu einer Lüge, diffamiert seinen Bruder Karl als Frauenverführer und Kriminellen. Mit fatalen Folgen. Der Vater bricht mit Karl. Dieser agiert daraufhin, gemeinsam mit einer zusammengewürfelten Bande, als Rächer der Armen und Unterdrückten.
Zunächst erkennt er nicht, dass seine Mitstreiter keineswegs nur vom idealistischen Kampf gegen Ungerechtigkeiten angetrieben sind, ihnen geht es auch um die Lust am Rauben und Morden. Karl wird zum Mittäter, er muss feststellen, dass er zum Anführer einer Terrorbande geworden ist. Er kann seiner Schuld nicht entkommen. Aber auch Franz‘ Rechnung geht nicht auf. Das immer noch hochaktuelle Drama um Gesetz und Freiheit nimmt seinen Lauf und letztlich scheitern beide Brüder gleichermaßen. Dicht am Originaltext hat das Landestheater Eisleben das Schiller‘sche Drama für das »Junge Theater« inszeniert und so zu einem fassbaren und spannenden Stoff gemacht.