FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Die Räuber - eine Kolportage nach Friedrich Schiller - Kabarett KlüngelpützBild: Die Räuber - eine Kolportage nach Friedrich Schiller - Kabarett Klüngelpütz
Jetzt Tickets für "Die Räuber- eine Kolportage nach Friedrich Schiller", präsentiert vom Kabarett Klüngelpütz im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Die Räuber - eine Kolportage nach Friedrich Schiller - Kabarett Klüngelpütz im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Was hat ein Klassiker der Romantik - eine etwas weltfremde Räuberbandengeschichte- mit dem 21.Jahrhundert zu tun? Christian Bartel und Philipp Sebastian verpassen der Geschichte um wilde Jungenträume von Abenteuer und Treue, von zehrender Eifersucht und um die Frage, ob der Zweck die Mittel heiligt, eine ungeahnte Aktualität. Ohne Schillers Sprache auszublenden, erzählen sie uns eine Geschichte im Hier und Jetzt, von Franz und Karl und dem „schillernden“ Spiegelberg. Wie werktreu und virtuos, wie unterhaltsam und intelligent Christian Bartel mit klassischen Texten umgeht, hat er mit seiner Bearbeitung von Dr.Murkes gesammeltem Schweigen in der letzten Spielzeit unter Beweis gestellt. Das zweite Stück in unserer Reihe „Für Jugendliche und Erwachsene“ nach „LOCKED“, das sich mit gesellschaftspolitischer Thematik auseinandersetzt, setzt sich mit Schillers Räubern auseinander. Ist alles erlaubt, wenn man auf der „guten“ Seite steht – ist die Gewaltfrage beantwortet? Spätestens seit dem G20-Gipfel ein hochaktuelles Thema...