Die Revolution 1848/49 im badischen Dreiländereck Tickets - Wehr, Stadthalle

Event-Datum
Dienstag, den 20. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hauptstraße 14,
79664 Wehr
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtverwaltung Wehr (Kontakt)

Ticketpreise
ab 6,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Die Revolution 1848/49 im badischen Dreiländereck

Bild: Die Revolution 1848/49 im badischen Dreiländereck
Das badische Dreiländereck war eines der Zentren der revolutionären Ereignisse 1848/49. Das hing einerseits mit der Lage im Dreiländereck zusammen. Die angrenzenden Länder Schweiz und vor allem Frankreich boten Rückzugsräume und waren Nährboden für revolutionäre Ideen. Zum anderen konnten sich im 1806 neu geschaffenen Großherzogtum Baden freiheitliche Ideen besser entfalten als im ansonsten absolutistisch regierten Deutschland. So entstand in vielen Orten ein demokratisches Bewusstsein. Soziale Veränderungen, Überbevölkerung auf dem Lande, Industrialisierung, Eisenbahnbau und Missernten in den 40er Jahren taten ein Übriges dazu, eine revolutionäre Situation entstehen zu lassen. Die Züge von Hecker und Herwegh im April 1848, die Ausrufung der Republik durch Struve im September 1848 und der große Aufstand zur Verteidigung der Reichsverfassung im Sommer 1849 fanden sogar zu wichtigen Teilen hier im südlichen Grenzgebiet statt. Im Vortrag werden die regionalen Ereignisse im Zusammenhang der nationalen und europäischen Geschichte dargestellt.

Stadthalle, Wehr