FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Die Schauspielerin Uta Schorn liest aus Ihrer Autobiografie "Und wenn ich nüscht kann, bellen kann ich" Tickets - Leipzig, Thalia Leipzig Grimmaisch Straße

Event-Datum
Donnerstag, den 04. November 2021
Beginn: 20:15 Uhr
Event-Ort
Grimmaische Straße 10,
04109 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Thalia Buchhandlung Nord GmbH & Co. KG (Kontakt)

Ticketpreise
ab 15,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Thalia Veranstaltungen
Uta Schorn war schon auf den Brettern, die die Welt bedeuten, bevor sie geboren wurde – und wenn es nach ihrem Vater gegangen wäre, hätte sie ebendort auch das Licht der Welt erblickt. Für das Kind eines Schauspielerpaares aber war klar: die hohe Kunst des Spiels basiert nicht auf Talent allein. Dass sie davon reichlich hat, bewies sie nach ihrem Schauspielstudium am Theater, in Film und Fernsehen, auch als charmante, gewitzte Moderatorin. Als Chefsekretärin der Sachsenklinik und Mitglied der Patchworkfamilie des »Dr. Kleist« in Eisenach wurde sie zum Publikumsliebling und Inbegriff einer selbstbewussten, so resoluten wie sensiblen Frau. In diesem Buch blickt Uta Schorn auf ihre Rollen zurück, erzählt amüsante Geschichten über die Begebnisse am Rande der Dreharbeiten, spricht über Begegnungen und die spannende Arbeit mit Kollegen, über Freundschaften wie die mit dem Schauspieler Ulrich Pleitgen, auch über Wege, die sich trennten. Sie hat ein zutiefst ehrliches Buch geschrieben, dem ihre Heiterkeit dem Leben gegenüber einen ganz eigenen, beschwingten Ton gibt.

Die Gesundheit unserer Gäste, unserer Mitarbeiter*innen und natürlich der Autor*innen steht für uns selbstverständlich unverändert an erster Stelle.

Deshalb ist für die Teilnahme an der Veranstaltung das Einhalten der 3-G-Regel („Geimpft, genesen, getestet“) Voraussetzung.

Bitte zeigen Sie daher bei der Einlasskontrolle zur Veranstaltung Ihren Impfpass, einen Genesenen-Nachweis oder einen tagesaktuellen negativen Schnelltest (kein Selbsttest und nicht älter als 24 Stunden) sowie ein Ausweisdokument vor.

Wir weisen darauf hin, dass daneben auch immer die für das jeweilige Bundesland aktuell gültige Corona-Schutzverordnung oder andere Gesetze und Verordnungen gelten und diese ggf. noch strengere Anforderungen und Auflagen enthalten können.