Bild: Die Schöne und das Biest - Budapester Operetten- und MusicaltheaterBild: Die Schöne und das Biest - Budapester Operetten- und Musicaltheater
Die Schöne und das Biest Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Die Schöne und das Biest live im Rahmen der Tournee des Budapester Operetten- und Musicaltheater live 2018. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Einer der größten Erfolge aus dem Hause Disney in der Original-Musicalfassung. Erleben Sie Disney Die Schöne und das Biest als hinreißendes Musical: Mit farbenprächtigen Bildern, gefühlvoller Musik, fabelhaften Darstellern und ausgefeilten Tanzeinlagen geht die Bühnenversion des beliebten Zeichentrickfilms unter die Haut. Die Schöne und das Biest zählt zu den größten Film-Erfolgen aus dem Hause Disney, der mit fünf Grammys und zwei Oscars gekrönt wurde. Mit der Musicalfassung eroberte das zauberhafte Märchen vom Broadway aus ein zweites Mal die Herzen der Fans: Weltweit haben inzwischen mehr als 25 Millionen Menschen mit Belle und dem Biest gelebt, gelitten und vor allem geliebt.

Disney Die Schöne und das Biest begeistert mit einer ebenso farbenfrohen wie prachtvollen Ausstattung und macht so die Produktion zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Das vielseitige Ensemble sprüht vor Energie, an seiner Seite das mit 21 Musikern besetzte Orchester, das mit einem bewegenden Soundtrack die zauberhafte Geschichte untermalt. Zusammen nehmen sie uns mit in die bezaubernde Kulisse eines kleinen französischen Dorfes und in die geheimnisvollen Gemächer eines verwunschenen Schlosses. Dort warten auf die mutige Belle ein verzaubertes Biest und eine liebenswerte Dienerschaft. Der sehnlichste Wunsch dieser charmanten Schlossbewohner, ist die Erlösung von ihrem bösen Zauber. Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren und singende Teekannen entführen in eine Welt, die unendlich viel Stoff zum Träumen und Lachen birgt: Disney Die Schöne und das Biest ist ein eindrucksvolles Spektakel voll herzergreifender Musik, solistischer Glanzpartien und wirbelnder Tanzszenen: „Ein opulenter Märchenzauber, der die Liebe triumphieren lässt“, schwärmte die Frankfurter Allgemeine Zeitung.