FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Die Tulpen

Derzeit sind keine Tickets für Die Tulpen im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Das Theaterstück „Die Tulpen“ von Jörn Vöcking, aufgeführt von der Theatergruppe „Der Pott“, ist eine satirische Darstellung der Gehörlosenwelt.
Die Hauptperson „Michael“ leidet unter multipler Persönlichkeit und Schizophrenie. Im Laufe des Stücks lernt der Zuschauer immer mehr Persönlichkeiten, die Michael in sich trägt, kennen. Jede von ihnen zeigt einen charakteristischen, überspitzt dargestellten, Typen aus der Gehörlosenkultur.
Da gibt es beispielsweise den intellektuellen Gebärdensprachdozenten Ibrahim, den lässig coolen Jugendlichen Jannis oder die Seniorin Erika. Sie alle erzählen dem Publikum kurze Episoden aus ihrem (gehörlosen) Leben aus ihrer ganz persönlichen Sicht.
Nach dem Auftritt „Die Tulpen“ gibt es eine Erzählung von Jörn Vöcking.