FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Die Vermessung der Welt - Theater KoronaBild: Die Vermessung der Welt - Theater Korona
Jetzt Tickets für das Theaterstück Die Vermessung der Welt vom Theater Korona im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Die Vermessung der Welt - Theater Korona im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. 
Der eine ist Alexander von Humboldt, der sich mit dem französischen Naturforscher Aimé Bonpland durch Urwald und Steppe kämpft, der den Orinoko befährt, Gifte im Selbstversuch erprobt , die Kopfläuse der Eingeborenen zählt, in Erdlöcher kriecht, bis dahin unbezwingbar scheinende Vulkane und Berge besteigt und Südamerika exakt kartographiert. 
Der andere ist der Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauss. Er verlässt das heimische Göttingen so gut wie nie, beweist vom Schreibtisch aus, dass der Raum sich krümmt und ermöglichte durch seine Berechnungen die Wiederentdeckung des Asteroiden Ceres.  Alt, berühmt und ein wenig sonderbar geworden, begegnen sich diese beiden "größten Köpfe" der deutschen Wissenschaft 1828 in Berlin.