FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Die Zauberflöte - Oper von Wolfgang Amadeus Mozart Tickets - Wuppertal, Opernhaus

Event-Datum
Sonntag, den 20. März 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Kurt-Drees-Straße 4,
42283 Wuppertal
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH (Kontakt)

Reihe 12 (Parkett) und Reihe 12 (1. Rang) sind für die Teilnahme an „Share Your Opera“ reserviert – das erweiterte Opernerlebnis mit Smartphone.
Weitere Informationen unter: www.oper-wuppertal.de/oper/education/fuer-alle/


Ermäßigungen/Sonderpreise

Schüler-/Schulklassenpreis:
Schüler zahlen für Opern- und Schauspielvorstellungen ausgenommen Musical 6,00 € (Premiere 8,00 €) auf allen Plätzen.

Andere Ermäßigungsberechtigte
Studenten, Azubis bis 27 J., Bundesfreiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Inhaber Wuppertal-Pass – gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises:
50 % Rabatt...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 12,00 EUR bis 45,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Wuppertaler Bühnen - Spielzeit 2021/2022
Ein Klassiker, der von den Bühnen dieser Welt nicht wegzudenken ist. In der heimlichen Hauptrolle: Wuppertal und seine Bürger_innen. Prinzessin Pamina, die Tochter der sternflammenden Königin, ist von Sarastro entführt worden. Prinz Tamino soll sie in Begleitung des Vogelfängers Papageno befreien. Mit Hilfe des magischen Glockenspiels und der Zauberflöte überwinden die beiden sämtliche Gefahren. Doch was ist gut, was ist böse? Plötzlich ist das nicht mehr klar.

Im Jahre 1791 wollte Wolfgang Amadeus Mozart mit seinem rätselhaften Singspiel das Publikum eines Wiener Vorstadt-Theaters begeistern. Erhabenes und Lächerliches, Tragik und Posse folgen unmittelbar aufeinander und ergeben das Bild eines kleinen, aber umfassenden Welttheaters. Regisseur Bernd Mottl verlagert mit seinem Debüt an der Oper Wuppertal das Geschehen ins Heute, mitten in unsere Stadt.

Oper in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart. Libretto von Emanuel Schikaneder. In deutscher Sprache. Mit ›Share Your Opera‹.

Dauer: ca. 2 Stunden 45 Minuten, eine Pause
Zum Programmheft geht es ›hier

Am Do. 16. Juni 2022 kommt es zu unserem ersten »Seitenwechsel«: An diesem Abend spielt mit dem Instrumental-Verein Wuppertal erstmals statt unseres Sinfonieorchesters ein Laienorchester bei einer Opernaufführung! Sonst bleibt alles wie gewohnt.

Zu dieser Produktion gibt es Workshops für Schulklassen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:
Maria Stanke (Theaterpädagogin Oper)
Tel. +49 202 563 7645
›E-MAIL
Bild: Wuppertaler Bühnen

Die Wuppertaler Bühnen beherbergen die drei Sparten Oper, Sinfonieorchester und Schauspiel. Im Stadtteil Barmen steht das Opernhaus, das 1905 erbaut wurde und zusätzlich die Hauptspielstätte des Tanztheaters Pina Bausch bildet. Das Sinfonieorchester ist in der Historischen Stadthalle am Johannisberg beheimatet.

Nachdem das Schauspielhaus im Jahr 2009 und das Kleine Schauspielhaus im Stadtteil Eberfeld im Jahr 2013 geschlossen wurden, können sich die Wuppertaler Bühnen seit September 2014 über ihre neue Spielstätte freuen: Das Theater am Engelsgarten befindet sich unweit des Opernhauses und bietet Platz für 155 Zuschauer. Entdecke die vielseitigen Programme der Wuppertaler Bühnen und sichere Dir jetzt Tickets im Vorverkauf! (Quelle Text: im | AD ticket)