Die Zollhausboys feat: Selin Demirkan "geht weiter" Tickets - Achim, KASCH - großer Saal

Event-Datum
Samstag, den 24. August 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Bergstraße 2,
28832 Achim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Alter Schützenhof (KASCH - Achim) (Kontakt)

Unsere Ermäßigungen gelten für Schüler und Studenten, Inhaber des Verdener Passes sowie für Inhaber der Ehrenamtskarte des Landkreises Verden.

Begleitpersonen von Personen mit Ausweis "B" haben freien Eintritt. Diesen Personenkreis bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme vor der Veranstaltung (04202-5118830). Vielen Dank.
Ticketpreise
von 13,00 EUR bis 16,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Zollhausboys
Kultur kann dabei helfen, Geschichten lebendig zu erzählen, Menschen zu berühren, zu erheitern und bei aller Dramatik auch zu unterhalten.
Das haben die ZOLLHAUSBOYS mit ihrem ersten Programm in fast 80 Vorstellungen in Bremen, umzu und bundesweit eindrucksvoll bewiesen.
So schrieb es der Weser-Kurier:
»Ein Programm von äußerst hohem Niveau. Vor der Leistung, innerhalb eines Jahres Eindrücke zu sammeln, die Trauer, Freude, Verzweiflung, Wut, Liebe ausdrücken, die dann in Reimform gebracht wurden, kann man sich gar nicht tief genug verneigen. Chapeau allen Beteiligten!« (Weser-Kurier, 26.2.2018)

Doch die Geschichten sind noch nicht zu Ende erzählt! „Geht weiter“ mit den Zollhausboys! Neue Texte, neue Lieder, neues Kabarett. Und neu dabei sind Thomas Kriszan (Piano, Akkordeon) und Selin Demirkan, Sängerin aus Berlin. Wir freuen uns!

Ismaeel Foustok
Azad Kour
Shvan Sheikho
Pago Balke
Thomas Kriszan
feat: Selin Demirkan

Die erste Vorpremiere ist im KASCH und darüber freuen wir uns auch!
Bild: KASCH

Das KASCH (Kulturhaus Alter Schützenhof) wird seit seiner Gründung 1990 von einem gemeinnützigen Verein getragen. Es ist ein Ort für Ausstellungen, Kino, Theater, Kabarett, Musik, Tanz und Jugendkultur. So vielfältig wie seine Besucher ist das Programm: abwechslungsreich, qualitativ anspruchsvoll und unterhaltend. Mit seinem bunten und vielfältigen Programm-, Raum- und Beratungsangebot ist das KASCH über die Region hinaus ein zentraler kultureller Anziehungspunkt, der jährlich von ca. 70.000 Menschen intensiv genutzt wird.