Die Zwerge live - Fantasyspektakel nach Markus Heitz Tickets - Trier, Theater - Großes Haus

Event-Datum
Samstag, den 06. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Am Augustinerhof,
54290 Trier
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Trier (Kontakt)

Bei diesem Gastspiel erhalten folgende Personen Ermäßigungen: Menschen mit Behinderung (gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises), sowie Begleitpersonen von Schwerbehinderten durch Vorlage des Schwerbehindertenausweises mit dem Merkzeichen "B". Ein Rechtsanspruch auf ermäßigte Karten, auf bestimmte Karten oder Platzgruppen besteht nicht."
Am Einlass wird kontrolliert - bitte halten Sie Ihre Ermäßigungsberechtigung bereit.
Ticketpreise
ab 40,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Zwerge - Das Fantasy-Epos live
Das Fantasy-Epos von Markus Heitz
Seit jeher bewachen die Zwerge den Steinernen Torweg, um das geborgene Land, in dem Menschen, Zauberer und Elben in Frieden leben, vor den üblen Geschöpfen der Finsternis zu schützen. Doch eines Tages fällt der Wall und blutrünstige Orks und Oger überrennen das Land. Mit ihnen kommen die Albae, grausame Wesen voller finsterer Magie; wer durch ihre Hand stirbt, kehrt als untoter Sklave des Bösen zurück. In diesen unsicheren Zeiten begibt sich der Zwerg Tungdil auf Geheiß des mächtigen Magiers Lot-Ionan auf einen Botengang und gerät in ein schicksalhaftes Abenteuer, in dem er den Tod finden oder zum größten Helden aller Zwerge werden wird.
Die Kleinen werden die Größten sein!
Johannes Steck und die Mittelalter-Punks von Corvus Corax in ihren fantasievollen Kostümen lassen die archaische Welt der Zwerge, Elben und Orks, der Albae und Trolle in einer Verbindung zwischen Lesung, Musik-Konzert und Show als atmosphärisch-dichte Live-Performance auferstehen.
Bild: Theater Trier

Das Theater Trier ist ein modernes Drei-Sparten-Theater mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Durch seine ideale Lage direkt am Augustinerhof in der Innenstadt - gleich neben dem Rathaus - ist es sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit PKW oder mitgebrachtem Reisebus leicht erreichbar.

1959 entschloss sich der Stadtrat zum Neubau des Trierer Theaters: der erste Spatenstich erfolgte 1961, die Grundsteinlegung 1962. Mit einem Festakt wurde das neue Theater am 27. September 1964 eingeweiht. Neben dem Großen Haus mit über 600 Sitzplätzen und moderner Drehbühne werden heute Inszenierungen auch auf der sogenannten Studio-Bühne sowie im Foyer geboten.
(Quelle: trier-info.de)

Theater - Großes Haus, Trier