FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Die grosse Erzählung

Derzeit sind keine Tickets für Die grosse Erzählung im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Sie gehört zu den großen Dichtungen und ist als Irrfahrt sprichwörtlich geworden – die ODYSSEE des Homer.
Rico, ein einfacher Junge aus der Provinz, ist selber auf einer Irrfahrt unterwegs, von der er dem Publikum berichtet. In der Stadt hat er den Zug verpasst, weil er einem alten Mann zuhörte, der eine lange Geschichte erzählte. Die Geschichte des Odysseus. Rico erzählt nicht nur seine Version der „Odyssee”, sondern auch, wie es einem geht, der auf sich alleingestellt seinen Weg nach Hause finden muss, dabei Ängste und Nöte durchlebt, aber auch immer wieder durch Einfallsreichtum aus ihnen herausfindet. Rico ist erfinderisch wie Odysseus. Durch den Kunstgriff, einen einfachen Jungen den antiken Mythos nacherzählen zu lassen, wird einer der größten Gesänge der Menschheit für junge Zuschauer nachvollziehbar und verständlich. Das Stück ist eine Hommage ans Erzählen. Es gibt die Geschichte dorthin zurück, wo sie herkommt: in die mündliche Überlieferung. Also auch eine Hommage ans Theater, das davon lebt, wie Geschichten sich durch Menschen verwandeln. Nur das, was immer wieder neu erzählt wird, bleibt lebendig.