FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Dinner for one - Wie alles begann Tickets - Stuttgart, Komödie im Marquardt

Event-Datum
Freitag, den 31. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bolzstr. 4-6,
70173 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt e.V. (Kontakt)

Kinderermäßigungen, sofern angeboten, gelten bis einschließlich 14 Jahre.
Schüler, Studenten und Bundesfreiwilligendienst erhalten Ermäßigung, sofern angeboten. Ermäßigte Karten sind nur mit aktuellem Nachweis gültig. Der Nachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer, Bonuscardinhaber, Gruppen ab 10 Personen wenden sich direkt an die Theaterkasse.
Ticketpreise
von 18,60 EUR bis 40,60 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Dinner for One - Wie alles begann -  Komödie im Marquardt
Volker Heymann
DINNER FOR ONE – WIE ALLES BEGANN
Komödie

Unsere Komödie zu Weihnachten und Silvester! Erleben Sie Monika Hirschle und Andreas Klaue in „Dinner for One“! Und erfahren Sie, wie alles begann: Wer sind die Darsteller hinter Miss Sophie und ihrem Butler James? Und wieso sprechen die beiden plötzlich Schwäbisch?

Die Grundlage dieser Komödie bildet der berühmte Sketch, den das deutsche Publikum in der Fernsehproduktion des NDR aus dem Jahr 1963 kennt. Miss Sophie hat zu ihrem 90. Geburtstag ihre vier engsten Freunde eingeladen: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Sie sind jedoch alle längst verstorben, weshalb der Butler James seit Jahren diese Rollen übernehmen muss.

Der junge Regisseur Schlenk soll dieses ungewöhnliche Geburtstagsessen inszenieren. Doch statt seiner Wunschbesetzung kommen nur Elvira Strömer und Klaus Tielmann zum Vorsprechen. Die beiden tingeln seit vielen Jahren als Kabarett-Duo über die Bühnen der schwäbischen Provinz. Aber so kurz vor Silvester findet der Regisseur keine anderen Schauspieler – und gibt sein Bestes, mit diesem zänkischen Paar den legendären Silvestersketch einzustudieren. Kein leichtes Unterfangen! Das stellt vor allem Klaus Tielmann als Butler James vor manch schwierige Aufgabe. Vom Tigerfell ganz zu schweigen ...

Freuen Sie sich auf die beiden exzellenten Komödianten Monika Hirschle und An-
dreas Klaue als Elvira Strömer und Klaus Tielmann beziehungsweise als Miss Sophie und Butler James! Und genießen Sie zum Jahresausklang den großartigen Sketch „Dinner for One“ live auf unserer Bühne!

Vorstellungen 25.11.2021 bis 16.1.2022

Mit Monika Hirschle, Andreas Klaue, Paul Schaeffer
Regie Karin Eppler
Bühne und Kostüme Tom Grasshof
Dramaturgie Susanne Schmitt
Bild: Komödie im Marquardt Stuttgart

Informationen über die Komödie im Marquardt in Stuttgart:
 
Seit 1951 ist die Komödie im Marquardt eine feste Institution in der Stuttgarter Theaterszene. Mit einer Dramaturgie aus charmant-witzigen Inszenierungen mit nachdenklichen Zwischentönen garantiert sie ihren BesucherInnen amüsante und generationsübergreifende Unterhaltung. Im August 2009 übernahm Manfred Langner die Intendanz der Komödie im Marquardt und des Alten Schauspielhauses. Der Komödien-Spielplan zeichnet sich durch Produktionen aus, die geistreiches Niveau versprechen. Es soll herzhaft gelacht und nachdenklich geschmunzelt werden, wobei das Publikum seine Stuttgarter Ensemblelieblinge und andere bekannte und beliebte Gesichter auf der Marquardt-Bühne erleben kann. In der Vorweihnachtszeit wird ein Theaterstück für Kinder gespielt, das alljährlich mit großer Begeisterung aufgenommen wird.
 
Größe & Kapazität der Komödie im Marquardt in Stuttgart:
 
Zusammen bilden die beiden Häuser (Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt) das Sprechtheater mit den höchsten Besucherzahlen in Stuttgart und ganz Baden-Württemberg. Jährlich werden ca. 200.000 Zuschauerinnen und Zuschauer erreicht. Die Komödie im Marquardt verfügt über ein Angebot von 378 Plätzen und wird von September bis Juli außer montags täglich bespielt.
 
(Text: schauspielbuehnen.de // Foto: wikipedia.org)