Django Asül - Offenes Visier Tickets - Burgau, Kapuziner-Halle

Event-Datum
Sonntag, den 18. April 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kapuziner Straße 9-11,
89331 Burgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Burgau (Kontakt)

Ermäßigt sind:
Rentner ab 65 Jahren, Kinder u. Jugendliche bis 16 Jahre, Studierende, Behinderte
Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an die Stadt Burgau unter Tel.:08222-400642
Ticketpreise
von 18,00 EUR bis 27,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Django Asül
Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung, wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung?
Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich?
Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten.
Wie das alles funktioniert?
Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach innen und nach außen haben.

Fotonachweis: Dirk Beichert
Bild: Kapuziner-Halle Burgau

Die Kapuziner-Halle ist ein Herzstück Burgaus. Die Burgauer lieben und schätzen ihre Halle als Festhalle, kulturellen Treffpunkt und als einen Ort des Zusammenlebens. Nach Sanierung und Umbau können Hochzeiten, Familienfeste und Firmenjubiläen in edlem -stilvollen Rahmen gefeiert werden. Aber auch Konzerte, Theater, Kleinkunst, Tanzveranstaltungen und Großbildleinwandvorführungen sollen in den nächsten Monaten fester Bestandteil in der Kapuziner-Halle werden. Die erste „Feuerprobe“ haben die Verantwortlichen und die Kapuziner-Halle bereits im Fasching bestanden. Die gut besuchten Bälle der Faschingsgesellschaft Burgavia e. V. und der Faschingsfreunde Offenwanger & Co waren trotz kleiner Anlaufschwierigkeiten ein voller Erfolg. Kleinere Veranstaltungen finden im Atrium, dem überdachten Innenhof der Kapuziner-Halle, Platz. Das lichtdurchflutete Atrium lädt ein zu Stehempfängen mit Büffet, Ausstellungseröffnungen und Feiern mit bis zu 60 Personen. Küche und Bar sind voll ausgestattet und können mit angemietet werden. Besonderer Augenmerk gilt der Medientechnik. Die große Scheinwerferanlage für den Saal, die Lautsprecheranlage und die Kleinkunst-Scheinwerferanlage für das Atrium können bequem von der Regieloge bedient werden. Sogar eine zusätzliche Traverse für weitere Bühnenbeleuchtung kann im Saal installiert werden. (Text und Foto: kapuzinerhalle-burgau.com)