Django Asül - Offenes Visier Tickets - Erlangen, Theaterbühne Fifty-Fifty e.V.

Event-Datum
Sonntag, den 15. November 2020
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Südliche Stadtmauerstr. 1,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterbühne Fifty-Fifty e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Vereinsmitglieder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger der Grundsicherung und von ALG II, ErlangenPass-Inhaber sowie Schwerbehinderte (bis 60%). Für eine Behinderung ab 70% wird die Hälfte des Karten-Basispreises an der Abendkasse erstattet.

Die ermäßigten Karten sind nur gegen Vorlage des Ausweises an der Abendkasse gültig.

Rollstuhlplätze sind nur telefonisch und an den Vorverkaufsstellen buchbar.
Ticketpreise
ab 28,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Django Asül
Seine ersten Geh- und Stehversuche auf der Bühne machte Django Asül bereits 1995 und seitdem ist er aus dem deutschen Sprachraum nicht mehr wegzudenken – ganz zu schweigen vom bayerischen und österreichischen Denkraum. Kaum verwunderlich, denn seine Vorbereitung auf die Kabarettwelt verlief geradezu optimal: Niederbayerisches Abitur, Ausbildung in der Sparkasse und nicht zu vergessen sein zweijähriger Fronteinsatz als Tennistrainer. Basierend auf diesem geballten Erfahrungsschatz gelingt es Django Asül immer wieder, in seinen Programmen Brandaktuelles und Zeitloses zu verweben – ob auf der Bühne, im Fernsehen oder anderswo. Dabei muss der Zuschauer nicht einmal Insiderwissen über den politischen Alltag mitbringen, um einen hochamüsanten Abend zu erleben. Denn das bringen schließlich auch nur die wenigsten Politiker mit.
Mittlerweile ist Django Asül sogar der dienstälteste Starkbierredner der bayerischen Geschichte. Seit 2008 seziert er alljährlich beim traditionellen Maibockanstich im Münchner Hofbräuhaus die Großtaten und andere Meisterwerke der Bayerischen Staatsregierung.
Für sein kulturelles und karitatives Engagement wird er 2018 mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Für Django Asül noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Im Gegenteil: Mit seinem nunmehr siebten Soloprogramm „Offenes Visier“ ist er wieder einmal nicht nur am Puls, sondern auch am Blutdruck der Zeit.

Foto: Dirk Beichert

WEB: django-asuel.de