Dominik Baer, Sup.: Najenko - Indie-Pop, Singer-Songwriter mit Band aus Heidelberg Tickets - Karlsruhe, Jubez - Kleiner Saal / Café

Event-Datum
Donnerstag, den 11. April 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Kronenplatz 1,
76133 Karlsruhe
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe JUBEZ (Kontakt)

Ermäßigung:
- Rollstuhlfahrer + Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen Normalpreis, Begleitperson hat freien Eintritt ohne Ticket

Weitere Ermäßigungen bitte im Jubez-Büro erfragen
Di.-Fr. 14-18 Uhr, Fr. Malik 0721-133-5630 / jubez@stja.de
Ticketpreise
ab 12,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Dominik Baer
Dominik Baer ist ein Abenteuer und das von Kopf bis Fuß. Aufgewachsen ist er in Sri Lanka, Afghanistan, Pakistan, Deutschland und Thailand und vereint mehrere Kulturen und Perspektiven in seiner akustischen Indie-Pop Musik.

Inspiriert durch seine erfahrungsreiche Vergangenheit, als er unter anderem zusammen mit seiner Familie auf einem selbstgebastelten Floß auf dem Indus umhergetrieben ist, geht der Wahl-Heidelberger abseits des weltlichen Nomaden-Daseins, auch musikalisch ganz eigene Wege. Mit seiner Band, bestehend aus Schlagzeug, Piano, Kontrabass und Vocals, zeigt er in seinem neuen Album „Colliding in The Dark“ wie sich die Komplexität des Lebens in einem Album widerspiegeln lassen.
Für dieses Projekt hat sich Dominik Baer auch Unterstützung durch seine Frau, der Künstlerin OliveGreenAnna, geholt. Für das Album wurde 2018 jeden Monat 1x Song aus dem Album zusammen mit 1x Musikvideo und 1x Kunstwerk von GreenOliveAnna veröffentlicht, um der Vielfalt der Musik gerecht zu werden. Ein kreativer Andersdenker mit Potential für ganz oben!

Eröffnet wird der Abend von Najenko:

Deutschsprachige Rock-Musik mit mehr Jazz als man denkt und mehr Pop als einem lieb ist. Das neue Solo-Projekt von Nicolai Dörr, Frontsänger und Songwriter der Karlsruher Band „Endless Second“.
Bild: Jubez Karlsruhe

Das Jugend- und Begegnungszentrum in der Karlsruher City am Kronenplatz ist ein Ort der Vielfalt und der Kreativität. Seit 1982 bietet das jubez in Kooperation mit Karlsruher Schulen, Organisationen, Jugendverbänden und freien Initiativen zahlreiche Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. 

Das kulturelle Angebot reicht von Live-Musik, Kabarett und Comedy, über Lesungen, Ausstellungen und Theateraufführungen. Außerdem bietet das Zentrum ein breites Spektrum an Workshops und Kursen an. Der Holz-, Keramik-, Textil- und Medienwerkstatt, dem Fotolabor, der Sporthalle und dem Ballettsaal kann man sogar ohne Vorankündigung einen Besuch abstatten. Für Kinder kostenlos!

Jährlich locken etwa 200 Einzelveranstaltungen über 30.000 Besucher jeder Altersgruppe in das jubez-Café, das für Begegnungen, Konzerte und Events aller Art offensteht. Jede Menge Action ist also garantiert!