FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Don Karlos - von Friedrich Schiller

Derzeit sind keine Tickets für Don Karlos - von Friedrich Schiller im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Don Karlos - TOURNEEPREMIERE
Schauspiel von Friedrich Schiller
 
Regie: Christoph Brück
Mit Manuel Klein, Jörg Reimers, Julian Weigend u.a.
Theatergastspiele Kempf
 
Unglücklich liebt Don Karlos seine Stiefmutter, die er als Frau an seinen Vater verlor. Leidenschaftlich liebt Marquis Posa die Menschheit, doch seine Vision eines gerechten Staates droht im Machtbereich Philipps II. an der Realität zu zerbrechen. Aus verschmähter Liebe zu Don Karlos wird die Fürstin Eboli zur Rächerin und verbündet sich mit den Falschen. Im Korsett des Hoflebens finden Gefühle keinen Ausweg, vor den Intrigen gibt es kein Entkommen. Schiller hat in diesem Werk große Themen zu einem komplexen Ganzen verwebt: eine hoffnungslose Liebesgeschichte, einen verzweifelten Vater-Sohn-Konflikt sowie den Kampf des Individuums um Befreiung. Mit seinem Gedankenreichtum und seiner Leidenschaftlichkeit bleibt das Werk eines der bedeutendsten der deutschen Bühnenliteratur.