FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Don Quijote und Sancho Panza - Zavelsteiner Burgtheater Bild: Don Quijote und Sancho Panza - Zavelsteiner Burgtheater
Don Quijote und Sancho Panza Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für das  Zavelsteiner Burgtheater mit Don Quijote und Sancho Panza live 2018. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Don Quijote und Sancho Panza - Zavelsteiner Burgtheater im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Nach dem überwältigenden Erfolg der Premiere und weiteren ausverkauften Veranstaltungen des Zavelsteiner Burgtheater mit Das WIRTSHAUS IM SPESSART inszeniert das Regionentheater aus dem schwarzen Wald nun einen weiteren Klassiker als Sommertheater in der Burgruine Zavelstein: 

Ein verarmter Junker in einem Dorfe mitten in der Pampa schnappt durch die fortgesetzte Lektüre von Ritterromanen über. Er fasst den Entschluss, zur Mehrung seines Ruhmes als fahrender Ritter auf Abenteuer auszuziehen und sich in Gefahren zu stürzen, wie es die Helden der geliebten Bücher taten.
Mit Pappdeckeln baut er eine Pickelhaube zum Helm aus, putzt eine rostzerfressene Rüstung, macht ein Bauernmädel zur Dame seines Herzens und legt ihr den tönenden Namen Dulcinea von Toboso bei, besteigt seinen alten Klepper Rosinante und reitet davon.
Zunächst allein, steht ihm ab dem zweiten Ausritt der Bauer Sancho Panza als Schildknappe zur Seite. Und so erleben die beiden Idealisten zahlreiche Abenteuer, bei denen Don Quijote regelmäßig Prügel bezieht, die zumeist auf Verwechslungen beruhen. Durch seine Phantasie beflügelt, hält Don Quijote Gasthäuser für Schlösser, den Wirt für einen tapferen Ritter, der ihm den Ritterschlag versetzen muss, hält Dirnen für Burgfräulein, Windmühlen für Riesen und Hammelherden für Kriegsheere....
In der gut anderthalbstündigen Inszenierung mit einer Pause wird das Regionentheater aus dem schwarzen Wald wieder seine beliebte Mischung aus Humor und feiner Tiefsinnigkeit präsentieren.