FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Doppelkonzert: Carmen Souza | Aline Frazão Tickets - Würzburg, Freitreppe Alter Hafen

Event-Datum
Sonntag, den 24. Juli 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Oskar-Laredo-Platz 1,
97080 Würzburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Tourist Information Würzburg (Kontakt)

Schüler*innen, Auszubildende, Studierende (bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Wehr- und Zivildienstleistende, Inhaber*innen der Bayerischen Ehrenamtskarte,Sozialhilfeempfänger*innen, Erwerbslose, Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderte mit Merkzeichen „B“ und deren Begleitperson erhalten den ermäßigten Kartenpreis. Jeweils gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.

Rollstuhlfahrer*innen erhalten in der Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus für sich
und die Begleitperson EIN ermäßigtes Ticket (1 Ticket = 2 Personen).

Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 26,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hafensommer Würzburg
CARMEN SOUZA
Die Erfindung einer neuen Sprache namens World-Jazz

Was haben der amerikanische Jazzpianist Horace Silver und die portugiesische Sängerin und Instrumentalistin Carmen Souza gemein? Beide tragen das kapverdische Erbe ihrer Familien in sich
und mischen dieses auf unterschiedliche Weise mit Elementen des Jazz. Mit ihrem neuen und neunten Album „The Silver Messenger“erweist Souza dem bahnbrechenden Repertoire Silvers die Ehre in ihrer einzigartigen, selbstkreierten Musik-Mix-Sprache: warme Afro-Latin-Rhythmen, zeitgenössische Jazzeinfüsse, intim-akustische Stimmung und vibrierende Melodien fernab des traditionellen
Sounds ihrer Heimat – kurz: World-Jazz.


ALINE FRAZÃO
Der kosmopolitische Klang kreolischer Wurzeln und angolanischer Heimat

Das neue Album der Singer-Songwriterin Aline Frazão ist ein klangvolles Universum voller Jazz-Mischungen und Improvisationen, getanzt zu einem Beat aus dem Inneren von Körper und Gefühl. „Uma Música Angolana“ entstand aus dem Wunsch nach und der Notwendigkeit von Wiedervereinigung: mit ihrer Band, mit verschiedenen Rhythmen, mit dem Songschreiben und mit der eigenen Stimme. Aufgewachsen in Luanda, kehrte Frazão mittlerweile in ihre Heimat zurück und vereint deren reichen Klangschatz mit ihrem stilistischen Spektrum. Massemba und Batuku verschmelzen mit Maracatu und Afoxé zu einem Mix aus Bossa-Nova, Jazz und Musik der Kapverden. Ein Sound ohne Grenzen, der bekräftigt, dekonstruiert und sich neu erfndet.


2 x 90 Minuten
Bild: Bockshorn Theater Würzburg

Vor fast dreißig Jahren, am 30. Oktober 1984, eröffnete Mathias Repiscus in Sommerhausen das Bockshorn Theater mit dem Ziel, in der Region eine professionelle Kabarettbühne zu etablieren. Bereits in den Anfangsjahren gelang es ihm Kabarettgrößen wie Dieter Hildebrandt, H.D. Hüsch, Richard Rogler, Ottfried Fischer, u.a. nach Sommerhausen zu locken. Daneben brachte Repiscus mit dem Bockshorn-Ensemble, zu dem der junge Urban Priol gehörte, eigene Kabarettproduktionen ("Sodumm und Camorra", "Trendzeichen D") auf die Bühne.

Die private und berufliche Partnerschaft mit Monika Wagner-Repiscus seit 1986 ist ein maßgeblicher Faktor in der Erfolgsgeschichte des Bockshorn Theaters.
Nach 17 Jahren in Sommerhausen zog das Bockshorn im Oktober 2001 in den Kulturspeicher nach Würzburg um.