FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Wallis Bird | Black Sea Dahu Tickets - Würzburg, Freitreppe Alter Hafen

Event-Datum
Samstag, den 06. August 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Oskar-Laredo-Platz 1,
97080 Würzburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Tourist Information Würzburg (Kontakt)

Schüler*innen, Auszubildende, Studierende (bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Wehr- und Zivildienstleistende, Inhaber*innen der Bayerischen Ehrenamtskarte,Sozialhilfeempfänger*innen, Erwerbslose, Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderte mit Merkzeichen „B“ und deren Begleitperson erhalten den ermäßigten Kartenpreis. Jeweils gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.

Rollstuhlfahrer*innen erhalten in der Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus für sich
und die Begleitperson EIN ermäßigtes Ticket (1 Ticket = 2 Personen).

Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 26,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hafensommer Würzburg
WALLIS BIRD
Eine musikalische Wucht aus Rock, Pop, Soul und Irish Folk!

Wallis Bird, bekannt für eine explosive und dynamisierende Mischung aus Rock, Pop, Soul und Irish Folk kommt mit ganzer musikalischer Wucht am 6. August auf die Würzburger Hafensommerbühne! Ihr expressiver Gesang, verbunden mit einem außergewöhnlichen Gitarrenstil ist nicht nur das Markenzeichen der gebürtigen Irin, auch erhielt sie für ihre Musik bereits zahlreiche internationale Preise, darunter zwei Irish Meteor Awards, der nationale irische Musikpreis, und der deutsche Musikautorenpreis in der Kategorie Rock/Pop.


BLACK SEA DAHU
Musik mit der Gewalt eines Gewitters und der Sanftheit einer Berührung

Orchestral, stürmisch und unvorhersehbar – so fassen Janine Cathrein und ihre Band Black Sea Dahu ihren Sound treffend zusammen. Die leidenschaftlichen Musikerinnen und Musiker verfechten ihr Klanggewitter aus verschiedenen Genres mit sanften, frischen Tönen zu einem offenen Liebesbrief an die Musik. Die Songs ihres neuen, zweiten Albums „I Am My Mother“ sprühen vor Empathie, Gefühl und alle Arten von Beziehung wie Liebe, Familie und Gesellschaft. Sie wollen zeigen, dass Schönheit ein Zusammenwirken von Hässlichem und Erhabenem ist, und dabei helfen, die eigenen Wurzeln in einer Welt zu finden, die immer im Wandel ist.
Bild: Bockshorn Theater Würzburg

Vor fast dreißig Jahren, am 30. Oktober 1984, eröffnete Mathias Repiscus in Sommerhausen das Bockshorn Theater mit dem Ziel, in der Region eine professionelle Kabarettbühne zu etablieren. Bereits in den Anfangsjahren gelang es ihm Kabarettgrößen wie Dieter Hildebrandt, H.D. Hüsch, Richard Rogler, Ottfried Fischer, u.a. nach Sommerhausen zu locken. Daneben brachte Repiscus mit dem Bockshorn-Ensemble, zu dem der junge Urban Priol gehörte, eigene Kabarettproduktionen ("Sodumm und Camorra", "Trendzeichen D") auf die Bühne.

Die private und berufliche Partnerschaft mit Monika Wagner-Repiscus seit 1986 ist ein maßgeblicher Faktor in der Erfolgsgeschichte des Bockshorn Theaters.
Nach 17 Jahren in Sommerhausen zog das Bockshorn im Oktober 2001 in den Kulturspeicher nach Würzburg um.