Doppelprogramm: Glückstück & Froh ist ... - ... der Schlag unserer Herzen - mit kühlem Freibier Tickets - Braunschweig, Theater Fadenschein

Event-Datum
Donnerstag, den 09. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bültenweg 95,
38106 Braunschweig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Fadenschein (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten Sie gegen Vorlage des Ausweises:
Studenten, Schüler, Arbeitslose, FSJ`ler, Sozialhilfeberichtigte, Braunschweigpass
Der Ausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.

Kostenlose Kulturtickets für Studierende der TU Braunschweig gibt es nur an der Tages-, Abend-, oder Vorverkaufskasse im Theater Fadenschein - solange freie Plätze zur Verfügung stehen.
Beim Kauf der Karten und bei dem Einlass ins Theater Fadenschein ist der Studierendenausweis vorzuzeigen.
Ticketpreise
ab 14,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Glückstück & Froh ist...- Theater Fadenschein
Heißes Doppelprogramm mit kühlem Freibier
Für Jugendliche und Erwachsene
ca. 2 x 30 Minuten mit Pausen

Inhalt:
Vor- und nachher zwischen den Zuschauern
Gastspiel: Inka Arlt, Berlin
Glücksstück
Schürzenjäger, aufgepasst - dem Glück unter den Rock gefasst! Nach Einwurf einer Münze ins übermütige Dekolleté dreht sich ihr Reifrock um sie herum wie ein Glücksrad. Daraus zieht man ein Stück vom Glück:
Rund vierzig theatrale Miniaturen verbergen sich in diesem Rock. Aufwendige Pop-Up- Illustrationen werden begleitet von Geschichten, Scherzen und Gedichten. Eine einmalige Begegnung mit jedem einzelnen Zuschauer, dem die schaulustige Menge staunend über die Schulter späht.

Gastspiel: Jana Weichelt, Magdeburg
Froh ist der Schlag unserer Herzen
One woman show, entstanden an der Hochschule für Schauspiel Ernst Busch Berlin, Zeitgenössische Puppenspielkunst.
Die Erinnerungen einer Putzfrau driften als DDR-Satire in das Märchen von Schneewittchen ab. Eine Barbie ist die böse Königin, das Bild von Honecker der Zauberspiegel und die jungen Pioniere stellen die Zwerge dar, das giftige Westobst, eine Banane, löst sich aus ihrem Hals…
1. Preis Theaternachwuchsfestival Berlin
Bild: Theater Fadenschein

Das Theater Fadenschein befindet sich unweit der Innenstadt und der Uni direkt am Botanischen Garten. In einem historischen Gebäude aus dem vorletzten Jahrhundert, einer ehemaligen Konservenfabrik, betreiben seit 1995 die Gründer des Theaters, Hanne Scharnhorst und Nöck Gebhardt-Seele, das charmante Theaterhaus mit ganzjährigem Spielbetrieb und etwa 120 Sitzplätzen. Sie sind beide bereits seit über 30 Jahren künstlerisch auf der Bühne aktiv, mehr als 30 Produktionen sind seitdem entstanden. Das Theater Fadenschein hat sich seit Anfang der 1980er Jahre zu einem festen Bestandteil der Braunschweiger Kulturlandschaft entwickelt. Im Programm wechseln sich eigene Figurentheater-Stücke mit hochkarätigen Gastspielen aus der vielfältigen Szene des modernen Figurentheaters für Kinder und Erwachsene ab.

Charakteristisch für die eigenen Stücke sind vor allem die Nähe zum Publikum und ein stark bildhafter Stil. Auf der vielfältigen Stückpalette des Theaters sind preisgekrönte Produktionen, z.B.: "Tür auf Tür zu" für Kinder schon ab eineinhalb Jahren. Die Inszenierungen für die Allerkleinsten unter dem Motto "Liliput" erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, besonders beim Familienpublikum. (Bild + Text: fadenschein.de)

Theater Fadenschein, Braunschweig