Bild: Doris Day - Day by Day
Doris Day - Day by Day Tickets für Aufführungen 2017. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Doris Day - Day by Day im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Angelika Milster spielt Doris Day

 Doris Day – Day by Day

Rainer Lewandowski beschreibt in seinem Musicaldrama neben der glamourösen Sänge- rin und Schauspielerin auch die private Doris Day. Damit gewährt er den Zuschauern ei- nen Einblick in ein tief bewegtes Leben. Neben schimmernden Erfolgen in Hollywood und weltweit, musste der bewunderte Weltstar auch schwere Schicksalsschläge, Krankheit, Not und Vergewaltigung verarbeiten.

Über all das erzählt Doris Day rückblickend in diesem Musical. Die Lebensgeschichte ei- ner Künstlerin, die ihresgleichen sucht. Untermalt werden ihre Erzählungen von ihren be- kannten Welthits, gefühlvollen Balladen und humorvollen Liedern.

Das Schlosspark Theater bringt das packende Leben der weltberühmten Doris Day auf die Bühne. Am 11. September 2016 feiert das Musicaldrama „Doris Day – Day by Day“ von Rainer Lewandowski Uraufführung, in der Titelrolle der deutsche Musicalstar Angelika Milster – mit Live-Begleitung, einem kleinen, musicalerprobten Ensemble unter der Regie von Holger Hauer, viel Gesang (Musikalische Leitung: Ferdinand von Seebach) und schwungvollen Choreographien (Christopher Tölle).

Die „Grande Dame“ des deutschen Musicals, Angelika Milster, verkörpert ab September 2016 die „Grande Dame“ des amerikanischen Musikfilms: Doris Day!

In der Uraufführung des Musicaldramas „Doris Day – Day by Day“ stehen, singen und tanzen – neben Milster in der Titelrolle – in verschiedenen Rollen Nini Stadlmann, Sa- scha Rotermund und Tobias Licht (alternierend: Marco Billep) auf der Bühne des Schlosspark Theaters. Begleitet werden sie von einer kleinen Live-Band unter der Musika- lischen Leitung von Ferdinand von Seebach (wie schon für „End of the Rainbow“, 2012/13 am Schlosspark Theater). Regie führt Holger Hauer, die Choreographien gestal- tet Christopher Tölle und für die Ausstattung ist Saskia Wunsch verantwortlich.