Dreißig Versuche, die Welt zu begreifen Tickets - Usedom, Ev. Kirche St. Marien

Event-Datum
Freitag, den 11. Oktober 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Markt 20,
17406 Usedom
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Förderverein Usedomer Musikfreunde e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
von 15,00 EUR bis 35,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Usedomer Musikfestival
Ulrich Noethen (Sprecher)
Goldberg Septett
Sophia Jaffé (Violine) · Gareth Lubbe (Viola) ·
Panu Sundqvist (Violoncello) · Sarah Christ (Harfe) ·
Stephanie Winker (Flöte) · Laura Ruiz Ferreres (Klarinette) ·
Moritz Winker (Fagott)
Heribert Breuer (Dramaturgische Konzeption)

J. S. BACH/H. BREUER: „Goldberg-Variationen” BWV 988
Essays von Michel de Montaigne

Von der Ostsee kam der Auftraggeber der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach: Hermann Carl von Keyserlingk aus Okten in Kurland, deutschbaltischer Diplomat in russischen Diensten. Hundertfünfzig Jahre vor Bachs Goldberg-Variationen entstanden die „Essais” des französischen Philosophen und Deutschland- Bewunderers Michel de Montaigne. Sie durchschreiten, wie Bachs Musik auch, den Kosmos des gesamten menschlichen Lebens, Fühlens und Denkens.