FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Dresdner Orgelzyklus - Orgel Duo Esprit Tickets - Dresden, Frauenkirche Dresden

Event-Datum
Mittwoch, den 04. Mai 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Neumarkt,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Frauenkirche Dresden (Kontakt)

Inhaber der Frauenkirchenkarte erhalten 25% Rabatt auf den regulären Preis für alle Musikveranstaltungen (ausgenommen: Sonderkonzerte und Fremdveranstaltungen) auf maximal 4 Karten pro Veranstaltung. Ermäßigungen werden durch Eingabe des Codes (Ausweis - ID) sichtbar.

Ermäßigungsberechtigt gegen Nachweis sind:

junge Leute bis 27 Jahre, Dresden-Pass-Inhaber, Schwerstbehinderte ab 80% (GdB) und eine Begleitperson (B im Nachweis erforderlich).

Rollstuhlfahrer ohne Begleitperson wenden sich bitte zur Buchung des Tickets direkt an den Veranstalter unter: 0351 656 06 701 (Mo - Fr in...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 8,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Frauenkirche Dresden Konzerte
César Franck zum 200. Geburtstag
Gemeinsame Orgelkonzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen und des Kulturpalastes

19:15 Uhr Künstlergespräch in der Unterkirche
mit dem Duo Esprit

César Franck Symphonie d-Moll, III. Final in vierhändiger
Orgelbearbeitung
sowie Werke von Johann Sebastian Bach, John Rutter,
Naji Hakim, Zsolt Gárdonyi und Denis Bédard
Orgel Duo Esprit
Orgel Maria Mokhova
Orgel Rudolph Müller

Seit 2007 sind Maria Mokhova und Rudolf Müller (Orgelduo Esprit) im wahrsten Sinne des Wortes ein gut eingespieltes Team. Mit eigenen Orgelbearbeitungen von Orchesterwerken vorzugsweise aus Frankreich bedienen die beiden Vielfachpreisträger internationaler Orgelwettbewerbe auf virtuose Weise eine Nische in der Musik. Von César Francks Symphonie d-Moll existieren einige Orgelbearbeitungen. Gespannt sein darf man nun auf eine Version des Finales (3. Satz) zu vier Händen und vier Füßen.Hauptraum
Bild: Dresdner Neumarkt

(Quelle Bild: Neumarkt-Dresden.de)