Du kannst mich mal...lieben! Tickets - Karlsruhe, Theatersaal K2

Event-Datum
Donnerstag, den 19. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kreuzstraße 29,
76133 Karlsruhe
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kammertheater Karlsruhe (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur direkt beim Veranstalter buchbar. Der Kunde soll sich direkt mit dem Kammertheater, Tel.0721-23111 in Verbindung setzen.

In der Spielzeit 2019/20 gibt es das Schüler- und Studententicket für nur 10 Euro. Dieses ist mit gültigem Ausweis direkt im Kammertheater erhältlich. Der Studenten-/Schülerausweis ist beim Kauf und beim Einlass der Vorstellung unaufgefordert vorzuzeigen. Dies gilt nicht für Veranstaltungen im Schlachthof, Sonderveranstaltungen sowie für Silvester.
Ticketpreise
von 28,50 EUR bis 30,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Du kannst mich mal...lieben - Kammertheater Karlsruhe
Du kannst mich mal … lieben
Eine musikalische Romanze von Ingmar Otto

Liebe trägt den offiziellen Krankheits-Code F63.9 - und gehört somit zu den ernsthaften Erkrankungen.
Stimmungsschwankungen, Unkonzentriertheit, Weggetreten Sein – wegen dieser Symptome hat die WHO (Weltgesundheitsorganisation) die Liebe den psychischen Störungen zugeordnet, genauer gesagt zu den „abnormen Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle“. Damit zählt sie zur Kategorie der „Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen“. Die Liebe reiht sich ein neben dem krankhaften Spielen (F63.0), Brandstiften (F63.1) und Kleptomanie (F63.3) und trotzdem ist sie das schönste Gefühl der Welt, das wir nicht kontrollieren können.

Vier Patienten mit dieser heimtückischen Krankheit, geben an diesem Theaterabend einen beeindruckenden Einblick in dieses wunderbare Krankheitsbild, das wir alle so sehr schätzen und suchen. Mal gefühlvoll, mal rasend, mal himmelhochjauchzend und schrecklich ernüchtert besingen die Liebestollen ihre Symptome. Sie alle vereint ein Wunsch: Nie geheilt zu werden.

HINTERGRUNDINFOS
Mit Neuinterpretationen von bekannten und beliebten Liedern, von Pop bis Rock, stellt das Ensemble - wie bereits in den Stücken „Männer“ und „Männer 2“ - unter Beweis, dass Theaterabende auch ganz ohne gesprochene Worte auskommen. Und worüber lässt sich besser singen, als über den Code F63.9?


TERMINE IM K2
Premiere: 23.11.2019
Vorstellungen: 24.11.2019 bis 12.1.2020

Silvester um 17:30 & 21 Uhr im K2

BESETZUNG wird noch bekannt gegeben

Inszenierung: Ingmar Otto
Ausstattung: Florian Angerer
Bild: Theatersaal K2

Seit mehr als 60 Jahren begeistert das Karlsruher Kammertheater Jung und Alt mit seinen hochkarätigen Produktionen. Namhafte Schauspieler*innen wie Ralf Bauer, Richy Müller und Dieter Hallervorden sind hier bereits aufgetreten. Seit 2013 freut sich das Theater über eine neue Spielstätte: Den Theatersaal K2. Mit viel Einsatz wurde die damals leerstehende Kirche in der Kreuzstraße 29 zu einem voll ausgestatteten Theater umfunktioniert.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit Platz für rund 220 Zuschauer überzeugt der neue Saal durch seine intime Atmosphäre und mit einem bunten kulturellen Programm. Ob Schauspiel, Kabarett, Konzert oder Musical, der Theatersaal K2 ist in jeder Hinsicht eine würdige Erweiterung des traditionsreichen Kammertheaters der Stadt Karlsruhe. Sichern Sie sich jetzt Tickets im Vorverkauf und erleben Sie im Theatersaal K2 Veranstaltungen der Extraklasse!

(Quelle Text: im | ADticket)