Bild: Duerer
Duerer Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2014. Karten für Duerer im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Duerer im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Am 20.09.2014 werden beim diesjährigen Bundesvision Song Contest wieder aufstrebende Jungstars das Publikum von ihrem Können überzeugen und für Furore vor dem Fernseher und in den Medien sorgen. Eine dieser Bands wird DUERER sein, die mit ihrer ersten Single „Was gestern war“ für ihr Bundesland Thüringen antreten. DUERER haben sich bereits eine starke Fangemeinde sowie die Aufmerksamkeit bei vielen Medienvertretern (Das Ding, Radio Energy, Radio Top 40) erspielt.
 
Schon mit ihrem dritten gemeinsamen Auftritt sicherten sie sich 2013 den Thüringer Grammy und machten sich damit einen Namen als eine der Nachwuchshoffnungen. Es folgten weitere vielversprechende Auftritte u.a. beim Saitensprungfestival oder als Support bei für Hannes Kinder und Band ( BuViSoCo2013), sowie zahlreiche begeisterte Pressestimmen, wie im renommierten Szeneblog Dressed Like Machines.
 
Doch dies ist erst der Anfang! Denn die zwei kreativen Köpfe, Songwriter/ Gitarrist Daniel Matz und Sänger Daniel Müller-Sixer, sind „bis an die Zähne mit Ehrgeiz bewaffnet“ und haben es sich zur Aufgabe gemacht die deutsche Musikszene aufzumischen. Mit ihren zeitlosen Kompositionen zwischen Indierock und Pop, straighten Gitarren sowie eingängigen Melodien, die mit klarer Stimme vervollständigt werden, haben sich DUERER zum Ziel gesetzt, beim BuViSoCo mindestens unter den Top 5 - aber vor allem in den Köpfen der Zuschauer und Hörer zu landen und sie in eine „melancholische Euphorie“ zu versetzen.
 
Frithjof Rödel (Nothern Lite/Atomino Studio Erfurt) erkannte sofort das musikalische Potential der Band und produzierte kurzerhand eine 6-Track-EP. Ihre erste Singleauskopplung daraus „Was gestern war“ hat unverkennbares Ohrwurmpotential.
 
Zusammengefasst beinhaltet „Was gestern war“ Vergangenes hinter sich zulassen, neue Wege zu gehen und sich den damit verbundenen Herausforderungen zu stellen. Ebenso wie es DUERER seit ihrem Schaffen 2012 umsetzen. In Eigenregie produzierten die Erfurter Jungs Songs, die sie zunächst bei Youtube, Soundcloud oder Facebook verbreiteten. Die darauffolgende positive Resonanz und gerade auch durch die Unterstützung der Medien sowie der Wunsch nach Liveauftritten, ermutigte die beiden Köpfe der Band sich weitere Musiker ins Boot zu holen und unter dem Namen duerer an neuem Material zu arbeiten.
 
Nach ihrem Ausflug in die TV-Landschaft ist es an der Zeit, dass DUERER dieses Material aus lebensbejahenden Songs auf die Bühnen Deutschlands bringt. Damit starten werden sie natürlich mit einer Homecomin Tournee in „ihrem Zentrum der Kreativität, im grünen Herzen Deutschlands“ – in Thüringen!