Duo Aliada : EastWest Tickets - Gronau, Schepers Mühle

Event-Datum
Donnerstag, den 09. August 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Ahauser Straße 1,
48599 Gronau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: GWK e.V. (Kontakt)

Ermäßigung gibt es für: GWK-Mitglieder, Auszubildende, Studierende, Arbeitsuchende, Sozialhilfeempfänger, Sozialdienstleistende, Schwerbehinderte (Ausweis).
Rollstuhlfahrer melden sich bitte direkt bei der GWK an (0251-5913041).
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Summerwinds Münsterland
Seine Musik ist Tanz, sein Programm ein transatlantischer Salto von Europa, dem Osten, in den Westen, die USA. Das polnisch-serbische Duo Aliada aus Wien, preisgekrönt und in über 30 Ländern seit seiner Gründung 2013 gefeiert, packt mit expressiver Musikalität und einem außergewöhnlichen Programm. Aufwühlend sein „Coffin Ship“, das der Pole Skweres 2017 für das Duo schrieb; ansteckend die Kunsttänze großer Komponisten, die sich Volksweisen Ost- und Nordeuropas anverwandeln oder, wie Gershwins Preludes, den amerikanischen Charleston und Blues, den schnellen Foxtrott. Gilt Chick Corea weltweit als „Jazzlegende“, so ist einer der bedeutendsten US-amerikanischen neoklassizistischen Komponisten der Nachkriegszeit, Robert Muczynski, hier noch zu entdecken, seine energiegeladenen, jazzig-synkopisierten Rhythmen, die langen melodischen Linien, sein hintergründiger Humor und die gute Laune. Man sagt Muczynski sei von timepieces, Chronometern und Uhren, besessen und sich immer bewusst gewesen, dass alles, das Leben wie die Musik, in der Zeit existiert. Trotzdem sprüht sein „Time Piece“ von hintergründigem Humor und guter Laune.

Programm:
Witold Lutoslawski (1913–1994): Dance Preludes
Edvard Grieg (1843–1907): Lyrische Stücke*
Igor Stravinsky (1913–1994): Russischer Tanz aus „Petruschka“
Tomasz Skweres (*1984): Coffin Ship
Vlastimir Pavlović; (1895–1965): Improvisation | Žikino Kolo
George Gershwin (1898–1937): Three Preludes
Chick Corea (*1941): Children’s Songs*
Robert Muczynski (1929–2010): Time Pieces*
*Auswahl

Musiker:
Duo Aliada: Michal Knot Saxophon | Bogdan Laketic; Akkordeon

Ort:
1346 wurde Schepers Mühle an der Dinkel, die zunächst dem Grafen von Bentheim gehörte, erstmals urkundlich erwähnt. 1856 kam sie in Besitz der Familie Schepers, die sie als Getreide-, Walk- und Ölmühle betrieb. Heute beherbergt die historische Mühle mit Garten an der alten Schleusenanlage ein Restaurant und Trauzimmer des Hotel Schepers.

In Kooperation mit Hotel Schepers | www.hotel-schepers.de

Fotonachweis (c) Duo Aliada

Schepers Mühle, Gronau