FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Duo Krivokapic-Gavric Tickets - Dortmund, St. Marienkirche Dortmund

Event-Datum
Sonntag, den 30. Oktober 2022
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Kleppingstr. 5,
44135 Dortmund
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Freundeskreis der Gitarrenmusik Dortmund e.V. (Kontakt)

Karten für Schwerbehinderte entsprechen den Normalpreis-Tickets. Deren Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
Ticketpreise
ab 10,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gitarrenmusik - St. Marienkirche Dortmund
Seit 25 Jahren gibt es in Dortmund eine Konzertreihe für klassische Gitarrenmusik – damit hat die Stadt ein Alleinstellungsmerkmal in der deutschen Musikszene. In den ersten 20 Jahren war das Torhaus
Rombergpark der Spielort; ab 2019 wurde das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Gastgeber. Nun starten die Gitarrenkonzerte unter neuer Regie am neuen Ort. Der „Freundeskreis der Gitarrenmusik in Dortmund e.V.“ hat die Konzertreihe „Gitarrenmusik“ vom Kulturbüro Dortmund übernommen und führt sie vorerst in der Marienkirche (Kleppingstraße 5) weiter. Geplant sind sechs Konzerte pro Jahr, in diesem Jahr geht es mit drei Konzerten bis Jahresende los.

Der Gitarrenvirtuose Goran Krivokapić wurde von Medici TV als "einer der gefragtesten Gitarristen
der Gegenwart" gelobt. Er ist Preisträger von neunzehn internationalen Wettbewerben und konzentriert sich auf die Entwicklung des Gitarrenrepertoires, hauptsächlich durch eigene Transkriptionen und die Zusammenarbeit mit Komponisten.

Dejan Gavric ist Universitätsprofessor für Flöte und Kammermusik an der Hochschule für Musik Mainz.
Von 1984 bis 1988 studierte er an der Belgrader Musikhochschule. Danach erhielt er ein Stipendium, das ihm ermöglichte, weitere vier Jahre an der Folkwang-Hochschule Essen bei Prof. Matthias Rütters zu studieren. Im Anschluss daran erhielt er dort einen Lehrauftrag. Dejan Gavric war in den Jahren 1996 und 2001 Preisträger bei internationalen Wettbewerben wie „Maria Canals“ in Barcelona/ Spanien und „Leonardo De Lorenzo“ in Viggiano / Italien. Als Solist und im Kammerensemble trat er vielfach in England, Frankreich, Spanien, Österreich, Italien, Japan und in den USA auf.