Duo Szabó-Flowers - Raritäten auf zehn Saiten Tickets - Ansbach, Onoldiasaal

Event-Datum
Freitag, den 08. Dezember 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Nürnberger Straße 32,
91522 Ansbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Ansbach - Kultur am Schloss eG (Kontakt)

Mit Nachweis beim Einlass: Arbeitslose, Bufdis, Hartz IV-Empfänger, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 70 % GdB mit B Begleitperson frei, Gruppenpreise ab 10 Personen auf Anfrage unter 0981/970400, Mehrfachermäßigungen ausgeschlossen.
Ticketpreise
von 9,00 EUR bis 26,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Duo Szabó-Flowers
Ein seltenes Kammermusik-Duo bilden die ungarische Cellistin Ildikó Szabo und der deutsch/chinesisch/australische Gitarrist Jesse Flowers. Die Werke des Programms reichen vom berühmten italienischen Violoncello-Virtuosen und Komponisten Luigi Boccherini über Franz Schuberts Arpeggione-Sonate, bis Manuel de Falla und Astor Piazzolla. Die meisten Stücke sind Bearbeitungen für diese Instrumenten-Kombination, so wird in Boccherinis c-Moll-Sonate der Basso continuo auf der Gitarre ausgeführt, in Schuberts
Arpeggione-Sonate wird die Klavierstimme auf die Gitarre übertragen. Im Mittelpunkt des Programms steht die Gitarrensonate op. 47 des
argentinischen Komponisten Alberto Ginastera. Die Kombination von Violoncello und Gitarre stellt eine klanglich überaus reizvolle Instrumenten-Paarung dar.
Luigi Boccherini
Sonate c-Moll für Violoncello und Gitarre G. 2
Franz Schubert
Arpeggione-Sonate a-Moll D 821
Astor Piazzolla
Invierno Porteño
Alberto Ginastera
Sonate für Gitarre op. 47
Manuel de Falla
Siete canciones populäres españolas

Onoldiasaal, Ansbach