FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Dusko Goykovich - Young Lions and Old Friends

Derzeit sind keine Tickets für Dusko Goykovich - Young Lions and Old Friends im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Dusko Goykovich - 80! - "Young Lions and Old Friends" mit Claus Reichstaller und dem U.M.P.A. Jazz Ensemble.

Dusko Goykovich gehört zu den lebenden Legenden des Jazz. Dizzy Gillespie nannte ihn "a hell of a trumpet player" - und ein anderer berühmter Vertreter des Instruments, Clark Terry, forderte ihn feierlich auf: "Trag die Fackel weiter!" Dusko Goykovich trägt sie immer noch. Denn der Trompeter hat auch an seinem 80. Geburtstag einen vollen Terminkalender - mit Auftritten in vielen europäischen Ländern sowie in Japan, Korea und den USA. Die Liste der Musiker, mit denen er gearbeitet hat, liest sich wie ein "Who is who" der Jazz-Geschichte: von Chet Baker bis Kenny Clarke, von Miles Davis bis Stan Getz, von Dexter Gordon bis Woody Herman, von Gerry Mulligan bis Albert Mangelsdorff, von Oscar Pettiford bis Sonny Rollins...
1955 nutzte der in Belgrad aufgewachsene Dusko Goykovich eine Gastspiel-Einladung, um im Westen zu bleiben. Nach sieben Jahren in den USA ließ er sich in den 60ern in München nieder und etablierte sich von dort aus als europäischer Jazztrompeter von Weltrang.
Mit Claus Reichstaller, einem der profiliertesten Jazz- und Studiomusiker Europas, verbindet Dusko Goykovich eine lange musikalische Freundschaft. Kein Wunder, zeichnet sich der Trompeter Reichstaller doch durch melodischen Erfindungsreichtum, ausgefeilte Technik und schier grenzenlose Fantasie aus. In seiner Funktion als Fachbereichsleiter für Jazz an der Hochschule für Musik und Theater München versammelte Reichstaller ein außergewöhnliches Ensemble mit Absolventen des Jazz Instituts der Hochschule. Die "Young Lions" - das U.M.P.A. Jazz Ensemble mit Roman Sladek (trb), Valentin Preißler (ts), Stephanie Lottermoser (bs), Josef Ressle (p), Tom Hauser (b) und Josy Friebel (dr) - liefern den beeindruckenden Sound, vor dem sich der Star des Abends am Vorabend seines 80. Geburtstags perfekt entfalten kann. Der Jazznachwuchs "feiert die Melodiösität, Einfallskraft und Jugendlichkeit eines großen Jazz-Trompeters." (Jazzfest München) "Nur die wenigsten klingen so klar und schlank wie Goykovich, ähnlich formvollendete Soli wie seine gibt es nicht oft - und sie werden im Alter nicht schwächer. Töne wie guter Wein: je reifer, desto besser." (BR)