FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Džambo Aguševi Orchestra Tickets - Rüsselsheim, Das Rind

Event-Datum
Freitag, den 25. März 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Mainstraße 11,
65428 Rüsselsheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Das Rind, Rüsselsheim (Kontakt)

Ticketpreise
ab 27,40 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Džambo Aguševi Orchestra
Von den bescheidenen Anfängen in der kleinen mazedonischen Stadt Strumica bis hin zur Eroberung der Bühnen auf der ganzen Welt hat sich das Džambo Aguševi Orchestra an die Spitze der internationalen Musikszene hoch gespielt. Schon als Kind war dem heute 30-jährigen Džambo klar, dass er eine Karriere als Trompeter machen wollte. Mittlerweile hat der Virtuose, auch „the funky tiger“ genannt, zahlreiche wichtige Preise gewonnen und gilt mit seiner Band als heißeste Nummer des Balkan-Brass.

Das vielköpfige und virtuose Brass-Ensemble um Džambo Agušev heizt mit einem geradezu irrwitzigen Mix aus Balkan-Musik, Jazz und Funk auf eine derart mitreißende und rasante Art ein, dass es bei Konzerten vor (und auf) der Bühne kein Halten gibt. Stillstand schon gar nicht.

www.facebook.com/DzamboAguseviOrchestra
dzamboaguseviorchestra.com
Bild: Das Rind Rüsselsheim

"Das Rind“ versteht sich als Kulturzentrum, indem künstlerische, soziale und kulturpolitische Ideen und Initiativen einen Platz finden. Die Rinder haben in den letzten 13 Jahren aus einer Idee, Kultur in jeglicher Form allen Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen, ein funktionierendes Zentrum mit bislang weit mehr als 300.000 BesucherInnen und über 1.600 Veranstaltungen aufgebaut, welches sich seit Beginn deutlich von kommerziellen Veranstaltern der Region abhebt. Das Programm im „Rind“ ist nicht beschränkt und bietet ein breites Spektrum aktueller Kultur.