ELECTRIC SIX (USA) - Bride of the Devil Tour 2019 Tickets - Bielefeld, Forum Bielefeld

Event-Datum
Dienstag, den 29. Oktober 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Meller Straße 2,
33613 Bielefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Solar Penguin Agency (Kontakt)

Ticketpreise
ab 26,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Electric Six
ELECTRIC SIX (US) – Bride of the Devil - Tour 2019

Electric Six liefern seit Jahren eine explosive Mischung aus Garage, Disco, Punk Rock, New Wave und Metal und haben Perlen der Musikgeschichte wie Danger! High Voltage und Gay Bar heraufbeschworen.
Nach bereits 3 erfolgreichen Deutschland Tourneen kommen sie nun exklusiv im Oktober/November 2019 wieder mit neuem Album auf Tournee.
Wer die Band live erleben durfte, kann nur bestätigen, dass sie ein einzigartiges und schweißtreibendes Erlebnis bietet.

Jetzt heißt es erneut, Danger! Danger! High Voltage.

Mit im Gepäck haben sie natürlich wieder all ihre alten Hits, vom Welthit „Danger! High Voltage“ bis „Gay Bar“, sowie Ihr letztes Album, „Bitch, Don’t Let Me Die!“ und ihr neuestes Album. Mehr Infos dazu folgen in Kürze!
Bild: Forum Bielefeld

Im November 1974 wurde das gemeinnützige FORUM e.V. von Studenten in der Kleinstadt Enger mangels Kultureller Angebote gegründet. Das FORUM befand sich im Keller einer alten Zigarrenfabrik und avancierte schnell zu einem beliebten Jazzclub und Treffpunkt der ostwestfälischen Musikszene. In den siebziger Jahren wurden im Forum hauptsächlich Filmvorführungen Jazz-, Jazzrock-Konzerte, Lesungen oder Theatervorstellungen veranstaltet. Nirvana, Soundgarden, Toten Hosen, Soul Asylum, Motorpsycho, Queens of the Stone Age, Jesus & Mary Chain und unzählige weitere Bands spielten auf ihren ersten Tourneen im gemütlichen Keller an der Spenger Strasse.

1989 wurde das Forum von der renommierten Musikzeitschrift Spex zum besten Musikclub Deutschlands gewählt. 1998 kam dann das Aus fürs FORUM Enger in Form einer schriftlichen Kündigung. Wohnungen und eine Polizeiwache sollten nun in die Fabrik und der Keller wurde anderweitg gebraucht. Nach unzähligen Vereinssitzungen wurde dann entschieden in die Räumlichkeiten in der alten Bogefabrik in Bielefeld einzuziehen. Der Umbau der ehemaligen Kompressorenfabrik dauerte etwa 1 Jahr bis die ersten Veranstaltungen stattfinden konnten. Er wurde vollständig aus eigenen Mitteln finanziert und durchgeführt. (Text: forum-bielefeld.com) (Foto: blackmail.de)