FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

"ERWIN PELZIG" Frank-Markus Barwasser - Neues Programm: Der Wunde Punkt - Neues Programm: Der Wunde Punkt Tickets - Neu-Ulm, Edwin-Scharff-Haus

Event-Datum
Donnerstag, den 31. März 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Silcherstaße 40,
89231 Neu-Ulm
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: livekonzepte M. Köstner (Kontakt)

Rollstuhlfahrer mit "B" im Ausweis und seine Begleitperson erhalten ein gemeinsames Ticket, so dass die Begleitperson freien Eintritt erhält. Behindertenplätze befinden sich im Parkett:
Reihe 22 (Platz 651 + 652) und Reihe 22 (Platz 668 + 669)
Reihe 23 (Platz 680 + 681) und Reihe 23 (Platz 697 + 698)
Die Tickets für Rollstuhlfahrer sind ausschließlich bei den externen (physischen) Vorverkaufsstellen zu erwerben.

Technik/Mischpult befinden sich in Reihe 17 (504 bis 508) und in Reihe 18 Platz (535 bis 539).
Ticketpreise
von 24,45 EUR bis 31,05 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Erwin Pelzig - Frank-Markus Barwasser
--- Diese Veranstaltung wird verlegt auf den 31.03.2022! ---

ACHTUNG: Leider muss die Veranstaltung aufgrund der gesetzlichen Vorschriften verschoben werden, der neue Termin ist der 31.03.2022!

Die Eintrittskarten vom 14.04.2021 behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit.


Das neue Kabarettprogramm von Frank-Markus Barwasser
DER WUNDE PUNKT

Der Mensch ist weder die Krone der Schöpfung noch ist die Erde der Mittelpunkt des Universums und der Homo Sapiens ist im Grunde auch nur ein triebgesteuerter Affe, der nichts im Griff hat. Der Psychoanalytiker Sigmund Freud hielt diese bitteren Erkenntnisse für die drei großen Kränkungen der Menschheit. Seit Freud haben wir alle noch ein paar Kränkungen mehr erfahren und nun hat uns auch noch ein Virus gnadenlos bloßgestellt und unsere Schwachpunkte entlarvt. Viele wunde Punkte sind das und mit weiteren Kränkungen ist zu rechnen. Künstliche Superintelligenz könnte den Homo Sapiens vom Sockel stoßen und uns alle zu relativen Idioten machen. Aber immerhin erwartet die Menschheit dann eine schöne Aufgabe: einen neuen und vielleicht viel besseren Grund zu finden, der es rechtfertigt, dass die Spezies Mensch die Welt mit seiner Anwesenheit belästigt. Diesen Fragen geht Frank-Markus Barwasser in seinem neuen Kabarettprogramm „Der wunde Punkt“ nach und schickt wiederum sein Alter Ego, den unerschütterlichen Erwin Pelzig in bewährter Begleitung von Hartmut und Dr. Göbel auf die Bühne – damit bei aller Kränkung zumindest die Zuversicht nicht auf der Strecke bleibt.