Eamonn McCormack & Band - Feinster Irischer Bluesrock Tickets - Fürth, Kofferfabrik

Event-Datum
Donnerstag, den 19. September 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lange Straße 81,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 22,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Eamonn McCormack
Dublin / Ireland. Was kommt einem in den Sinn? Idyllische Landschaften, Pubs und verdammt gute Musik. Überall in Irland. Bono, Glen Hansard, Christy Moore, Gary Moore oder Phil Lynott. Alles großartige Musiker. Die Live-Szene in Irland ist und bleibt nach wie vor unglaublich, spannend und interessant. Im Jahr 1962 schloss sich ein weiterer Vollblutmusiker dieser Musikszene an. Eamonn McCormack. Bereits sehr früh griff Eamonn zur Akustikgitarre. Slade, Cat Stevens, Neil Young und Rory Gallagher beeinflussten seine musikalische Seele. Durch Auftritte, unter anderem in Kirchen sammelte er seine ersten Live Erfahrungen. Auf lange Sicht gesehen, wurde ihm das aber zu langweilig. Eine elektrische Gitarre war benötigt. Gesagt getan. Nun ging alles sehr schnell. Nach mehreren Auftritten in Irland wollte Eamonn McCormack neue Erfahrungen sammeln. Sein nächster Schritt: Amerika. Hier konnte er seinen Horizont erweitern. Die Kombination aus amerikanischem Blues Rock und seinen irischen Wurzeln passt perfekt. Es folgten Gastauftritte und Studio-Kooperationen mit ua Johnny Winter, Nils
Lofgren, Rory Gallagher, Jan Akkerman oder Rory Herman Brood. Er eröffnete Shows von Robert Plant und ZZ TOP. Er war auch Gast im WDR Rockpalast.. Eamonn McCormack ist ein All-rounder. Blues Rock Gitarrist, Sänger, Songwriter, Produzent und noch viel mehr. Ein kreatives Arbeitstier. Neben Irland steht er auch sehr oft auf deutschen Bühnen. Auch hier hinterlässt er immer mehr faszinierte Zuschauer.
Bild: Kofferfabrik Fürth

Freies Kulturzentrum in Fürth auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik. Kleinkunstbühne mit außergewöhnlichen Projekten, sowie jede Menge Konzerte, wie Blues, Klezmer, Weltmusik, Jazz, Ska, Latin und alles wofür woanders kein Platz mehr ist. Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Offene Bühne für Rockmusik und Poetryslam. Auch im Theater finden Projekte statt die woanders keinen Platz finden würden. Sonntags wechselnder Länderbrunch mit Frühstücksbuffet ab 10 Uhr. Und im CouchClub kann man oder auch frau lecker essen und/oder auch nur was trinken. Kult seit über 15 Jahren und Treffpunkt der (Sub)kulturszene aus Fürth und Nürnberg.