Effi Briest - Schlossfestspiele Ribbeck zu Gast im Grunewald Tickets - Berlin, Jagdschloss Grunewald - Schlosshof

Event-Datum
Samstag, den 03. August 2019
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Hüttenweg 100,
14193 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Kontakt)

Ermäßigter Eintritt wird – gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises – gewährt für:

1. Behinderte mit GdB ab 50 % bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises
2. Bezieher von Arbeitslosengeld I (ALG I) bei Vorlage eines Nachweises
3. Personen, die Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) erhalten sowie deren im Haushalt lebende Kinder bis zum vollendeten 17. Lebensjahr bei Vorlage eines Nachweises
4. Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder am Freiwilligen Sozialen...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 25,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Schlossfestspiele Ribbeck
Am 27.6.2014 war die Premiere der Schlossfestspiele Ribbeck mit „Effi Briest“ nach Theodor Fontanes berühmtestem Roman. Über 2000 Besucher sahen die Geschichte über das kurze Leben einer jungen Frau, deren arrangierte Ehe mit einem sehr viel älteren Mann unglücklich verläuft. Eine kleine Liebesaffäre wächst sich am Ende zu einer tödlichen Katastrophe aus und mündet in der gesellschaftlichen Ächtung der jungen Effi Briest.

Der Menschenkenner Fontane schrieb den Roman 1894/95. Seither lebt die Figur der Effi ihr eigenes Leben und läßt sich von jeder Generation immer wieder aufs Neue befragen nach ihren Ansichten und Beweggründen, ihrer Sehnsucht und ihrer Passion.

„Effi Briest“ in einer historischen Inszenierung vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses Ribbeck zu zeigen, war für Regisseur Claus Stahnke und sein Team ein voller Erfolg.

Im Fontane-Jahr 2019 gastieren die Schlossfestspiele Ribbeck mit "Effie Briest" im Schlosshof des Jagdschlosses Grunewald - eine besondere Hommage an Theodor Fonate zu seinem 200.Geburtstag.