FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

„Effis Nacht“ von Rolf Hochhuth - Szenische Lesung mit Michael Kind & Nicole Haase Tickets - Weißenfels, Kulturhaus Weißenfels

Event-Datum
Sonntag, den 20. März 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Merseburger Strasse 14,
06667 Weißenfels
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Weißenfels (Kontakt)

Schwerbehinderte mit gültigem Schwerbehindertenausweis und dem Merkzeichen „B“ erhalten zudem eine Begleitkarte für eine Begleitperson.
Ticketpreise
ab 20,80 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Effis Nacht - Lesung mit Michael Kind & Nicole Haase
Effis Nacht ist eigentlich Elses Nacht, jene Elisabeth (Else) Baronin Ardenne, geb. Edle und Freiin von
Plotho-Zerben, die Fontane als Kunstfigur Effi Briest unsterblich machte, wenngleich er seine Effi im
Roman früh sterben ließ. Elisabeth hingegen verstarb 1952 im Alter von 99 Jahren, mittellos und bis
zuletzt als Krankenpflegerin arbeitend. Sie wurde damit Zeitzeugin von fast 100 bewegenden Jahren
deutscher Geschichte und damit geradezu eine perfekte Vorlage für den Dramatiker Hochhuth, der immer
wieder anhand historischer Persönlichkeiten die Fragen nach persönlicher und gesellschaftlicher
Verantwortung und Schuld zur Diskussion stellt.
Effis Nacht ist eine Nacht im Kriegsjahr 1943, "ihrem fünften Krieg" inzwischen. Sie wacht am Bett eines
Schwerverwundeten und so, als sei sie es, die ihre letzten Stunden vor sich hat, lässt sie vor diesem
Hintergrund ihr eigenes Leben Revue passieren. Sie spannt einen Bogen von der weit zurückliegenden
privaten Katastrophe bis zur gegenwärtigen ihres Vaterlandes.