FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Eight Legs

Derzeit sind keine Tickets für Eight Legs im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Nachdem sie mit dem ersten Album „Searching For The Simple Life“ eine Dior-Fashionshow vertont haben und von der Mode-Welt heiß geliebt werden, gab es auf dem zweiten Album „The Electric Kool-Aid Cuckoo Nest“ eine „Content-über-Style“ Diskussion mit einer Menge literarischer Referenzen. Obwohl die EIGHT LEGS den Rock´n´Roll im Blut haben, der vor allem bei ihren Live-Shows zu erleben ist, lieferten sie den Soundtrack für eine „Don´t Drink & Drive“-Kampagne. Mit dem daraus gewonnenen Geld gründeten die EIGHT LEGS ihr eigenes Label „Bootlegs Records”. Rock´n´Roll schön und gut, aber wenn Musik dein Leben ist, dann doch bitte mit kreativer Kontrolle. Die letzte Single „I Understand“ war ein typischer Sing-a-Long-Hit inklusive Mitgröhl-Refrain und psychedelischen Windungen und Wendungen. Jetzt ist es Zeit die „anderen“ EIGHT LEGS kennenzulernen:
Die neue Single „Best Of Me“ ist eine Geschichte von Paranoia und Isolation. Der nervöse Schulterblick in dunklen Gassen, ohne jemanden zu sehen. Das schleichende Gefühl von Angst, getrieben vom Schlagzeug, ein mörderisches Gitarrenriff und ein Refrain, der direkt in deine Magengrube schlägt und sich die nächsten Tage in deinem Kopf festsetzt. EIGHT LEGS spielen auf der dunklen Seite – und die passt zu ihnen.