Ein Fisch im Weltraum - Tangram Kollektiv
Jetzt Tickets für das Theaterstück "Ein Fisch im Weltraum" im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Im Herbst 2017 präsentierte der 3. Jahrgang des Stuttgarter Studiengangs Figurentheater unter dem Titel „Doppeltes Spiel“ einen in seiner Vielseitigkeit und Eigenwilligkeit grandiosen Parcours von Kurzformaten. Sieben Studierende haben sich zum Abschluss ihres Studiums zum Tangram-Kollektiv vereinigt. „Der Fisch im Weltraum“ wird zur Chiffre poetisch-utopischer Erkundung noch unbekannter gemeinsamer Räume, die an zwei Abenden mit Figur, Licht, Klang, Technologie und Erzählung Gestalt gewinnen. Wo wird meins und deins zu unserem? Wer besitzt den Weltraum? Bin ich ein Schwarm? Wie stark sind wir wir? Die schönste Einladung, Antworten zu suchen.

Tangram Kollektiv / Studiengang Figurenspiel an der HmdK Stuttgart ::: Spiel/Bau/Konzeption: Tangram Kollektiv (Marius Alsleben, Anne Brüssau, Sarah Chaudon, Clara Palau y Herrero, Rafi Martin, Yannick Stasiak, Emilien Truche) ::: Regieassistenz: Tobias Tönjes ::: Künstlerische Betreuung: Ariel Doron und Joachim Fleischer ::: Supervision: Prof. Julika Mayer