Ein Schuss ins Blaue - Dinner Krimi im Luftschiff Tickets - Dresden, Dresden Hilton

Event-Datum
Samstag, den 25. Mai 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
An der Frauenkirche 5,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater auf Tour in Frankfurt am Main GmbH (Kontakt)

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
- Eine Karte ist gültig für 1 Person im gewählten Termin & Ort
- Preis inkl. Theaterstück & 4-Gang-Menü (Getränke exkl.)
- Sitzplatzreservierung erfolgt nach Bestplatzprinzip
- Tickets sind nicht namensgebunden
- Die Karten aus einer Bestellung werden automatisch zusammen platziert
- Kein Umtausch oder Rückgabe möglich
- Stückdauer: ca. 3-4 Std.
- Mehr Infos: www.dinnerkrimi.de
- FAQ: http://www.dinnerkrimi.de/faq.html
Ticketpreise
ab 88,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ein Schuss ins Blaue - Mord im Luftschiff - Theater auf Tour
Mord im Luftschiff von Pia Thimon

Eine Sensation! Dinnerkrimi geht in die Luft.
Nach 10jähriger Entwicklungsphase hebt sich heute Abend die „Túnfifill“, das Traumschiff der Gulbran
Reederei in die Lüfte. Loki Gulbranson hat, wie einst Zeppelin, sein gesamtes Vermögen in die
Entwicklung dieses Luftschiffes investiert. Als Verneigung vor Graf Zeppelin, lässt Gulbranson seinen
Luxuscruiser über Deutschland aufsteigen. Nach Herzen sollten die Passagiere diese Reise genießen,
denn womöglich bleibt es die Einzige ihrer Art.

Die Jungfernfahrt soll dazu dienen, Investoren für das Traumprojekt zu finden; nicht nur Vertreter der
Weltpresse sind an Bord, sondern manche Multis, manche Stars aus aller Welt. Kein Wunder, denn laut
Gulbranson soll sein schwebender Palast ein Ort sein, an dem die Reichen und Schönen der Welt
endlich auch zwischen Himmel und Erde unter sich sein können.

Kapitän Jonasson und seine Crew präsentieren stolz die Annehmlichkeiten an Bord, köstliches Essen,
musikalische Unterhaltung und den freien Blick von oben auf die Welt. Alles lässt sich prächtig an. Zwar
bleibt manchem der erhofften Investoren empört die Luft weg, und Frau Nikiforowna kann ihr
russisches Temperament nur schwer zügeln, aber Jördis, Direktorin der Reederei, gelingt es mit Witz
und Mühe, die Wogen zu glätten.

Völlig unerwartet aber bricht einer der Passagiere zusammen, dann noch einer und- vorbei ist es mit
der schwebenden Ruhe, und statt gelassenem Sight-Seeing beginnt unter den Wolken eine
ausgelassene Mörderjagd.
Bild: Frauenkirche Dresden

Informationen über die Frauenkirche in Dresden:
 
Der berühmte Kuppelbau von George Bähr entstand im 18. Jahrhundert und prägte über 200 Jahre das Stadtbild von Dresden. Doch schon weit davor beginnt die Geschichte der Frauenkirche. Bereits die verschiedenen Vorgängerkirchen trugen diesen Namen und waren der Mutter Gottes geweiht. So ergibt sich eine tausendjährige Tradition. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche von Bomben zerstört. Ihre Ruine stand jahrzehntelang im Herzen der Stadt als Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung. Sie wurde zu einem Ort der Friedensbewegung und des gewaltfreien Protests. 
 
Nach der Wende wurde Dank einer beeindruckenden Initiative von Bürgern die Idee eines Wiederaufbaus der Frauenkirche in die Welt getragen. 11 Jahre lang wurde die Kirche Stück für Stück wieder aufgebaut, ganz anch dem dem Vorbild des damals errichteten Baus von George Bähr. Es wurden weitestgehen historische Materialien verwendet und so hat die Kirche heute ihre charakteristische Fassade aus hellen neuen, und dunklen alten Steinen. Daran wird die Geschichte der Frauenkirche noch auf lange Zeit ablesbar sein.
 
Größe & Kapazität der Frauenkirche in Dresden: 
 
Die Frauenkirche ist eine auf einer vergleichsweise kleinen Grundfläche errichtete Sandsteinkirche. Sowohl von ihrem äußeren Gesamtbild als auch von der Innenraumgestaltung mit der zentralen Anordnung von Kanzel, Taufstein, Altar und Orgel ist die Frauenkirche ein bemerkenswertes Beispiel barocker Sakralbaukunst. Die Kirche verfügt über insgesamt 1.818 Sitzplätze, 622 davon im Kirchenschiff und 1.196 auf den 5 Emporen.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: frauenkirche-dresden.de)