Bild: Ein hässliches Spiel - Theater für Niedersachsen
Tickets für Ein hässliches Spiel - Theater für Niedersachsen. Jetzt Karten für das Musical 2018 im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Musical von Benj Pasek und Justin Paul
Deutschsprachige Erstaufführung

Eine der berührendsten Romanzen der Musicalliteratur

Mit jugendlicher Kraft und berührender Romantik! USA, 1963: Eddie Birdlace und seine Freunde Bernstein und Boland von den US-Marines verbringen einen letzten freien Tag in San Francisco. In 24 Stunden wird es für sie nach Vietnam gehen. Aber vorher wollen es die drei Freunde noch einmal so richtig krachen lassen und eine wilde Nacht erleben. Darum schließen die jungen Rekruten eine ebenso übermütige wie grausame Wette ab, einen „Dogfight“. Ziel des Dogfights: Derjenige, der das hässlichste Mädchen mit zur Party bringt, hat gewonnen. Eddies Wahl fällt auf Rose, eine unbeholfene, aber idealistische Kellnerin, die von einer Karriere als Singer Songwriterin träumt. Unerwartet schreibt Rose die Spielregeln des „Dogfights“ um und zeigt Eddie, was Leidenschaft, Verantwortungs¬bewusstsein und echte Liebe bewirken können.
Trotz der Rücksichtslosigkeit, mit der Eddie und seine Freunde mit den Mädchen umgehen, entwickelt sich zwischen Rose und Eddie eine der berührendsten Romanzen der Musical-Literatur. Unter dem Titel „Dogfight“ wurde das Musical anlässlich der Off-Broadway-Aufführungsserie im Sommer 2012 mit zwei renommierten Musicalpreisen – dem Richard Rodgers Award und dem Lortel Award of Outstanding Musical – ausgezeichnet. Das TfN zeigt die Deutschsprachige Erstaufführung dieses sensiblen und warmherzigen New Yorker Off-Broadway-Erfolgs.

Musikalische Leitung: Andreas Unsicker
Inszenierung: Alice Asper
Bühne und Kostüme: Holger Syrbe
Choreografie: Annika Dickel
Mit der TfN-MusicalCompany und Live-Band