FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Einer stirbt immer
Einer stirbt immer Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Aufführungen der Oper live im Opernloft in Hamburg 2014/2015.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Einer stirbt immer im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Oper ist, wenn alle singen und am Ende jemand tot ist?! Es gibt viele Möglichkeiten, in einer Oper ums Leben zu kommen. Denn eines ist sicher: Einer stirbt immer! Zwei Krimi-Ladys spielen die Spürnasen in diesem Stück, das zugleich Krimi-Komödie und Operneinführung ist. Zu den spannenden Fällen gibt es die schönsten Arien und Duette aus den Krimi-Opern. Einer stirbt immer - wird von der Rolf-Mares-Preisträgerin Nina Pichler inszeniert. Die Ausstattung übernimmt Susan Jebrini und Markus Bruker leitet das Kriminalorchester.
 
Durch welche kriminellen Unstände starben z.B. Carmen, Tosca und Don Giovanni? Diese Frage beschäftigt zwei schräge Spürnasen von der Sonderermittlungseinheit -Opera. Wenn die an den Tatort kommen, liegt der Todeszeitpunkt zwar bereits mehrere hundert Jahre zurück – das tut dem Ermittlungseifer der beiden Krimi-Ladys jedoch keinen Abbruch. Nach dem Motto -Kein Opfer ist je vergessen- klären sie, warum eine gewisse Carmen mit einem Stier verwechselt wurde, wieso Tosca sprang, obwohl sie keinen Fallschirm dabei hatte, und warum Don Giovanni besser ohne Gast zu Abend gegessen hätte. Außerdem macht sich noch ein gewisser Rigoletto verdächtig...... Ein aberwitziger Querschnitt durch beliebte Opern von Verdi, Puccini, Mozart und Bizet.
 
Oper ist, wenn alle singen und am Ende mindestens die Titelfigur tot ist. Es gibt viele Möglichkeiten, in einer Oper ums Leben zu kommen. Denn eines ist sicher: Einer stirbt immer!
 
Susann Oberacker und Inken Rahardt ließen sich vom großen Sterben in der Opernliteratur zu einem Stück anregen, das zugleich Krimi-Komödie und Operneinführung ist. Denn zu den spannenden Fällen gibt es die schönsten Arien und Duette aus den Krimi-Opern.