FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Electric Pony Noises - Live: Ogris Debris

Derzeit sind keine Tickets für Electric Pony Noises - Live: Ogris Debris im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Electric Pony Noises haben euch dieses Mal das smarte Duo Ogris Debris aus Wien eingeladen. Zwischen albern/verspieltem Techno und House verortet, lässt sich der Sound von Daniel Kohlmeigner und Gregor Ladenhauf, so der bürgerliche Name der beiden, wohl am ehesten mit den französischen Künstlern von dOP oder Nôze vergleichen. Ogris Debris haben sich Anfang 2005 gegründet, nachdem sie über sechs Jahre lang zusammen genreübergreifende Partys in Wien veranstaltet haben, bei denen zum Beispiel schon frühzeitig Modeselektor zu Gast waren. Nach ersten Veröffentlichungen auf dem Münchner Compost Label zogen sie Anfang 2010 mit ihrem Konsenshit „Miezekatze“ das erste Mal die Aufmerksamkeit einer breiteren Öffentlichkeit auf sich. Mit ihrer sphärischen Aery EP landeten sie schließlich bei dem Wiener Affine Label, unter dessen Dach auch Dorian Concept und Konsorten beheimatet sind. Auf Made to Play ist außerdem gerade ihr, gemeinsam mit Round Table Knights produzierter, House-Track „Say What?!“ erschienen. Live mit einem großen Arsenal an Klangerzeugern, einem gewissen Hang zu Experimenten und schrägen Vocals ausgestattet wissen die beiden Wiener, wie sie ihr Publikum in den Bann ziehen. Neben Ogris Debris werden natürlich auch Antares und Mario Johannes anzutreffen sein, sich Song für Song ergänzen und von der gegenseitigen Auswahl inspirieren lassen, um so ihre ganz eigene musikalische Geschichte zu erzählen, die von geradlinigem Techno, zur Peak-Time, bis hin zu neuen liebgewonnenen Genres wie einem eher discoid anmutenden Housesound und dem ein oder anderen Bassmusic-Stück vieles für euch bereithält.