Eleftheria Arvanitaki Tickets - Hamburg, Laeiszhalle, Großer Saal

Event-Datum
Mittwoch, den 23. Januar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Johannes-Brahms-Platz,
20355 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Efpraxia Miaris Veranstaltungsservice (Kontakt)

Ticketpreise
von 35,00 EUR bis 65,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Eleftheria Arvanitaki
Eleftheria Arvanitaki, „Die Stimme des zeitgenössischen Griechenland“, ist die unermüdliche Botschafterin der griechischen Musik. Ihre klare und emotionale Stimme verbindet Lyrik mit anspruchsvollen Instrumentierungen und traditionell zeitgenössischen Einflüssen aus Griechenland und dem Mittelmeerraum.

Eleftheria Arvanitaki gehört zu den erfolgreichsten Künstlern Griechenlands und trat im Jahre 2004 bei den Feierlichkeiten zum Abschluss der Olympischen Spiele in Athen auf. Kooperationen mit renommierten Künstlern, wie Cesaria Evora, Dulce Pontes, Ismael Lo, Phillip Glass haben sie zusätzlich international bekannt gemacht und sie bis aufs Cover vom britischen "Folk Roots" gebracht.

Ihre beeindruckende Live-Präsenz gepaart mit einer ausdrucksstarken Stimme, die auch noch in den leisesten Nuancen eine ungeheure Wirkung entfaltet, verschafften ihr auf ihren umfangreichen Touren viel bejubelte Konzerte in den bedeutendsten venues auf 4 Kontinenten wie u. a.: Montreux Jazz Festival, WOMAD, SFINKS, Istanbul Jazz Festival, Palais des Beaux-Arts de Bruxelles, sowie in London in der Queen Elizabeth Hall, dem Barbican Center und der Royal Festival Hall.

Eleftheria Arvanitaki hat ein umfangreiches Programm mit ihren erfolgreichsten und schönsten Songs, sowie traditionellen Liedern aus ihrer Heimat, vorbereitet.
Bild: Laeiszhalle Hamburg

Hamburgs traditionsreiches Konzerthaus ist seit über 100 Jahren die Keimzelle der klassischen Musik in Hamburg – städtische Orchester, renommierte private Veranstalter, Weltstars und die reiche Chorlandschaft der Stadt feiern hier Höhepunkte ihres Schaffens. Große Dirigenten loben die hervorragende Akustik, Pop- und Jazzstars lassen die ehrwürdige Dame erbeben und die Elbphilharmonie Konzerte, das hauseigene Programm von Laeiszhallen und Elbphilharmonie Generalintendant Christoph Lieben-Seutter, runden mit Klassik, Jazz und Weltmusik das hochkarätige Angebot ab. So bietet der Konzertkalender heute schon einen Vorgeschmack auf Hamburgs vielfältige musikalische Zukunft in zwei Konzerthäusern.

Der Große Saal der Laeiszhalle mit seiner einzigartigen Glasdecke fasst über 2.000 Besucher, der Kleine Saal bietet mehr als 600 Gästen Platz, das Studio E hat 160 Plätze. In der Pause und nach dem Konzert können Sie sich im festlichen Brahms-Foyer oder im neu eingerichteten Erfrischungsraum bei einem guten Glas Wein und kleinen Speisen über das Gehörte austauschen. Hier finden Sie alle Informationen zur Vermietung der Säle und des Brahms-Foyers, zum gastronomischen Angebot sowie selbstverständlich den Konzertkalender und Informationen zur Anreise.

(Text&Foto: elbphilharmonie.de/laeiszhalle.de)