Eliot und Isabella im Finsterwald Tickets - Achim, KASCH - blauer Saal

Event-Datum
Sonntag, den 02. September 2018
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Bergstraße 2,
28832 Achim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Alter Schützenhof (KASCH - Achim) (Kontakt)

Unsere Ermäßigungen gelten für Schüler und Studenten bis 27 Jahre, Inhaber des Verdener Passes sowie für Inhaber der Ehrenamtskarte des Landkreises Verden. 

Begleitpersonen von Personen mit Ausweis "B" haben freien Eintritt. Diesen Personenkreis bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme vor der Veranstaltung (04202-5118830). Vielen Dank.
Ticketpreise
ab 5,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Eliot und Isabella - Figurentheater Marmelock
Hand aufs Herz, Pfote in die Höhe, dreimal gespuckt und heilig geschworen: Das neue Abenteuer der beiden Rattenkinder Eliot und Isabella: Zum Verlieben schön!
Au Backe! Eliot und seine Freundin Isabella wollen Opa Pucki abholen. Doch die Hütte ist leer. Da es oberverdächtig nach Bockwurst riecht, ist die Sache ja wohl klar! Opa wurde von Bocky und seiner Rüpelbande entführt. Eliot und Isabella folgen der Spur durch den tiefen, finsteren Wald, wo für Rattenkinder viele Gefahren lauern. Aber immer wenn es brenzlig wird, hat Eliot ziemlich gute Ideen. So kommen sie nicht nur Opa Pucki auf die Spur, sondern machen sich auch noch auf Schatzsuche.
Es treten auf:
Rattenjunge Eliot, Rattenmädchen Isabella, die dichtende Krähe, Bandenchef Bocky Bockwurst und Gehilfe Schrippe, die eitle Füchsin, die hungrige Schlange, Opa Pucki, der gefährliche Wolf und der freche Uhu.
Bild: KASCH

Das KASCH (Kulturhaus Alter Schützenhof) wird seit seiner Gründung 1990 von einem gemeinnützigen Verein getragen. Es ist ein Ort für Ausstellungen, Kino, Theater, Kabarett, Musik, Tanz und Jugendkultur. So vielfältig wie seine Besucher ist das Programm: abwechslungsreich, qualitativ anspruchsvoll und unterhaltend. Mit seinem bunten und vielfältigen Programm-, Raum- und Beratungsangebot ist das KASCH über die Region hinaus ein zentraler kultureller Anziehungspunkt, der jährlich von ca. 70.000 Menschen intensiv genutzt wird.

 

 

KASCH - blauer Saal, Achim