FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Ella Endlich - Endlich Weihnachten - Akustik-Tour 2020 Tickets - Neuruppin, Kulturkirche

Event-Datum
Freitag, den 17. Dezember 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Karl-Marx-Straße 88,
16816 Neuruppin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Stadtgarten Stadt Neuruppin (Kontakt)

Rollstuhlfahrer können einen Randplatz (links oder rechts) im Parkett zum Normalpreis buchen und werden bei der Veranstaltung daneben platziert. Die Begleitperson erhält vor Ort im Anschluss ein kostenfreies Ticket.
Ticketpreise
von 36,10 EUR bis 40,50 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ella Endlich

Ella Endlich - Musik für die Unendlichkeit

Um die Jahrtausendwende eroberte die damals 15-jährige Jacqueline Zebisch, so ihr bürgerliche Name, noch als Junia die Herzen der Teenager. 2009 bescherte uns der Schlagerstar dann unter dem Namen Ella Endlich mit dem Lied Küss mich, halt mich, lieb mich das wohl erfolgreichste deutschsprachige Weihnachtslied unserer Tage. Ihr Debütalbum Da (VÖ:2011) wurde positiv aufgenommen und von drei weiteren Alben gefolgt, bis die Sängerin 2017 eine wichtige Entscheidung traf. Die Gründung ihres eigenen Labels Unendlich Musik, war ein notwendiger Schritt, um ihre Musik freier und unabhängiger kreieren zu können. 2018 erschien somit Album Nr. 5 Im Vetrauen, welches echter und authentischer wirkte als die Vorgänger. Endlich lässt sich von Begegnungen und Erfahrungen aus ihrem Leben inspirieren und schafft es gekonnt, ihre Erlebnisse poetisch und tiefgründig auf die Tonspur zu vermitteln. Überzeugen Sie sich von der Leichtigkeit und der Lebenslust, die die Sängerin auf ihrer langen Reise neu entdeckte und sichern Sie sich Ella Endlich Tickets jetzt im Vorverkauf.

Bild: Kulturhaus Stadtgarten

Das Kulturhaus Stadtgarten gehört neben der Kulturkirche Pfarrkirche St. Marien zu den ältesten und traditionsreichsten Veranstaltungsstätten der Fontanestadt Neuruppin. Ziel der Einrichtung ist es, einen Ort der Unterhaltung, der Bildung und des demokratischen Diskurses zu bieten und Kreativität, Toleranz und kulturelle Vielfalt zu fördern.

Das Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts eröffnet und beherbergte früher das Gasthaus des Brauereibesitzers Friedrich Wilhelm Schönbeck. Heute finden hier in charmanter Retro-Kulisse kulturelle Events aller Art statt. Ob Pop- oder Rock-Konzert, Theateraufführung, Lesung, Ausstellung, Party, Seminar oder Vortrag - im Kulturhaus ist immer etwas los. Je nach Event finden zwischen 600 und 900 Personen in den Räumlichkeiten Platz. 

Wer mit dem Auto anreist, findet direkt vor der Tür ausreichend Parkplätze. Zu Fuß kommt man vom Neuruppiner Westbahnhof in etwa 15 Minuten. Sichern Sie sich jetzt Tickets und erleben Sie im Kulturhaus Neuruppin Veranstaltungen der Extraklasse!

(Quelle Text: im | ADticket)