Elmar Slama & Band - Neue bayerische Lieder Tickets - Passau, Scharfrichterhaus

Event-Datum
Donnerstag, den 24. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Milchgasse 2,
94032 Passau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ScharfrichterHaus Passau (Kontakt)

Ermäßigung gilt für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Schwerbehinderte (Ausweisinhaber ab 80%)
- Rollstuhlfahrer & Begleitperson bei Rollstuhlfahrern
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Elmar Slama
VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

„Neue bayerische Lieder“ nennt der Passauer Pianist Elmar Slama seine selbst komponierten Songs in bayerischer Sprache, die mal frech, provozierend oder zynisch, bisweilen bösartig, politisch und voll tiefer Liebe in all ihren leidenschaftlichen Variationen daher kommen. Stilistisch haben sie eine gewisse Nähe zu Konstantin Wecker, den Beatles und Nirvana. Sie handeln von Freunden, Freude, Mut, Siegen, Niederlagen, Leid und Tod, geißeln politische Missstände und spielen mit der Sehnsucht nach dem weiten Meer.
Elmar Slama will die Menschen aufrütteln, mit dem Herzen zu denken. Er will Mut machen, Leidenschaft wecken und ganz tief in die Seele kommen. Dabei bedient er sich bei seinen Stücken verschiedenster Stilrichtungen von Rock bis Reggae, von Swing bis Polka und nähert sich dabei teils augenzwinkernd auch heimatlichem Volksliedgut an. Er passt auf diese Weise seine Texte der Musik an und umgekehrt.
Begleitet wird der Musiker von einer Band, die er Anfang 2017 zusammengestellt hat. An der Gitarre spielt Michael Guppenberger, an den Keyboards Uli Schwarz, das Schlagwerk bedient Gernot Hein und als weitere Sängerinnen, neben Slama selbst, sind Sonja Lenz und Linda Schirrotzki zu hören.
Die Lieder wärmen wie der schönste Sommer, sie bereiten Freude und machen Mut. Wer die Lieder hört, begibt sich mit Elmar Slama und seinen Musikern auf eine zarte, aufwühlende und bisweilen auch mystische Reise nach dem Sinn, der Schönheit und dem Wunderbaren.
Schon die ersten öffentliche Auftritte im Sommer und Herbst beim Open-Air-Konzert im Schlossgarten des Auersperg-Gymnasium Freudenhain, im Weiherhaustheater-Ortenburg, dem Café Duftleben und dem Museumscafé in Passau brachten der Formation beste Kritiken ein. Momentan kündigen sich überregionale Auftritte in Bayern und Österreich an.
Beim Konzert im Scharfrichterhaus wird die Band ihre erste CD „Für immer Burle“, die im Juli 2019 erschienen sein wird, mit im Gepäck haben.