FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Empörung reicht nicht - Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler
Anwalt Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler trägt aus seinem Buch Empörung reicht nicht mit seinem Plädoyer im NSU-Prozess vor. Hier Tickets sichern und live dabei sein. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Empörung reicht nicht - Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler, einer der Anwälte der Opferfamilien im Münchner NSU-Prozess, trägt am 31. Oktober im Celler Schlosstheater aus seinem neuen Buch „Empörung reicht nicht!“ vor, in dem er sein Plädoyer als Vertreter der Nebenklage veröffentlichte. In der Frage, ob die Sicherheitsbehörden die lückenlose Aufklärung der NSU-Mordserie verhindert haben, gibt es für ihn keinen Zweifel. „Unser Staat hat versagt“, diagnostiziert er. Daimagüler appelliert deshalb an uns alle, unsere Demokratie nicht für selbstverständlich zu nehmen, sondern sie gegen Hass und Extremismus zu verteidigen. „Jetzt sind wir dran“, heißt es im Untertitel des Buches. Ergänzt wird dieser Vortrag durch die Bühne für Menschenrechte, indem verschiedene Schauspieler*innen aus anderen Städten, unterschiedlicher Herkunft, in dokumentarischer Theaterform den Betroffenen des NSU-Komplex eine Stimme geben.

(Quelle Text: schlosstheater-celle.de)