Endstation Sehnsucht - Drama von Tennessee Williams Tickets - Vechta, Metropol Theater

Event-Datum
Montag, den 11. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kolpingstr. 27,
49377 Vechta
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Vechta (Kontakt)

Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Endstation Sehnsucht - Landesbühne Nord
Blanche DuBois versteht sich als Südstaatenschönheit – selbst nach dem Verlust des Familienanwesens und ihrer Kündigung als Lehrerin. Nun ist sie auf dem Weg nach New Orleans zu ihrer Schwester Stella. Dort hofft sie, sich ein neues Leben aufzubauen. Doch sie kann ihre elitäre Einstellung nicht ablegen und stößt sich an den beengten Verhältnissen im Arbeiter-Milieu.
Ihr gegenüber steht ihr Schwager Stanley, Nachfahre polnischer Einwanderer und Ex-Soldat. Er vertritt das neue Amerika, in dem das Werk der eigenen Hände mehr zählt als die Herkunft. Für ihn ist die Schwester seiner Frau mit ihrer kulturellen Überlegenheit ein Störfaktor, der nicht toleriert werden kann.
Während Blanche sich in Tagträumen und Alkohol verliert, um der Situation zu entkommen, stellt Stanley akribische Nachforschungen an und erfährt all ihre bisher gehüteten Geheimnisse. Gnadenlos nutzt er sein Wissen, um Blanche in ihrer Hilflosigkeit weiter in die Ecke zu drängen und ihr jede Chance auf einen Neustart zu nehmen …
ENDSTATION SEHNSUCHT wurde allein mit der ersten Inszenierung von 1947 unglaubliche 856 Mal am Broadway gespielt und 1999 von den merikanischen Theaterkritikern zum wichtigsten Theaterstück des 20. Jahrhunderts gewählt.
Bild: Stadt Vechta

In der "Reiterstadt" Vechta kommt man auch in Punkto Musik auf seine Kosten: Zahlreiche Veranstaltungen von der Klassik bis zur modernen Rock- und Popmusik stehen hier immer wieder auf dem Programm. Und sogar Weltstars wie Joe Cocker, Whitney Houston, Bryan Adams und Chris de Burgh sind in Vechta bereits live und open-air aufgetreten. Große Freilichtaufführungen ua. der Zauberflöte von Nabucco und La Traviata haben im Innenhof der Justizvollzugsanstalt für Frauen Tausende begeistert.

Metropol Theater, Vechta